Unsere Seminarangebote thematisch sortiert

Liebe Besucher,

wir haben für Sie ein umfangreiches Fortbildungsprogramm zusammengestellt. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen gute pädagogische Impulse.

Hier finden Sie eine thematische Auflistung aller Seminare für das Schuljahr 2016/17.

Die Anmeldung erfolgt per Online-Formular, das Sie in jedem Online-Seminarangebot aufrufen können. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Für Fragen und/oder Anregungen wenden Sie sich bitte an Rainer Gronen.

Hier können Sie den aktuellen Fortbildungsflyer im PDF Format downloaden.

Kosten: Die Angebote für Mitarbeitende der Ev. Schulstiftung (im Flyer abgekürzt SST) sowie der Arbeitsstellen für Religionsunterricht sind in der Regel kostenfrei. Für externe Teilnehmer fallen entsprechend gekennzeichnete Kosten an.

Wechseln Sie hier zur chronologische Ansicht.

Angebote für Quer- und Seiteneinsteiger_innen / Referendar_innen

Quereinsteiger_innenqualifizierung

Diese Fortbildung hat die Qualifizierung der Quer- und Seiteneinsteiger_innen zum Ziel. Die Inhalte sind auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt.

Blockseminar I
Do. 25.08. bis Fr. 26.08.2016
09:00 - 17:00 Uhr

Themenfelder: Die Rolle der Pädagog_innen: Eine produktive Lernatmosphäre schaffen; Ziele setzen und planen: Ziele setzen und Unterricht planen; Erkennen und Einschätzen; Leadership: Kollegiale Beratung, Grundlagen und Praxis.

Blockseminar II
Do. 13.10. bis Sa. 15.10.2016
09:00 - 17:00 Uhr

Themenfelder: Die Rolle der Pädagog_innen: Regeln und Rituale; Ziele setzen und planen: Unterricht planen; Erkennen und Einschätzen: Lernbegleitung und Leistungsbewertung; Leadership: Fallberatung anhand eigener Einheiten.

Blockseminar III
Mi. 22.03. bis Fr. 24.03.2017
09:00 - 17:00 Uhr

Themenfelder: Die Rolle der Pädagog_innen: Im Umgang mit Unterrichtsstörungen; Ziele setzen und planen: Unterricht planen; Differenzieren und Individualisieren; Leadership: Fallberatung anhand eigener Anliegen.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referenten: Dr. Bettina Labahn, Heiko Haschke

Bausteine A bis Hje ein Tagesseminar:

 

Baustein A:
29.09.2016, 13:00 - 16:00 Uhr

- Schulische Abläufe organisieren und verwalten
- Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Baustein B:
08.11.2016, 13:00 - 16:00 Uhr

- Diagnostizieren, bewerten und beurteilen
- Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Baustein C:
06.12.2016, 13:00 - 16:00 Uhr

- Kommunikation in der Schule gestalten
- Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Baustein D:
17.01.2017, 13:00 - 16:00 Uhr

- Umgang mit Unterrichtsstörungen
- Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Baustein E:
28.02.2017, 11:00 - 16:00 Uhr

- Erzieherisch wirken
- Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Baustein F:
25.04.2017, 11:00 - 16:00 Uhr

- Schule und Recht
- Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Baustein G:
23.05.2017, 11:00 - 16:00 Uhr

- Heterogenität nutzen und Lernprozesse differenziert gestalten
- Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Baustein H:
20.06.2017, 11:00 - 16:00 Uhr

- Schulkultur an einer evangelischen Schule gestalten
- Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Ort: Ev. Schule Neuruppin
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Verschiedene Referent_innen

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Angebote für Referendar_innen

Informationen für Referendare zum Herunterladen finden Sie hier.

Als Ihr "Anstellungsträger" laden wir Sie ein zum Kennenlernen bzw. zum Austausch am 19.09.2016 von 15:30 - 19:30 Uhr

Einführungsveranstaltung für Referendar_innen
Do. 19.09.2016, 15:30 - 19:30 Uhr
Fr. 27.01.2017, 15:00 - 19:00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent_innen: R. Gronen, B. Labahn

Die Lehrer_innenausbildung erfolgt in zwei Phasen, wobei der Vorbereitungsdienst an einer Schule oftmals als große Herausforderung angesehen wird. Beim Kennenlerntreffen der Lehramtskandidat_innen geht es um die interne Vernetzung und den Erfahrungsaustausch an den Evangelischen Schulen. Es dient außerdem der Vorbereitung auf die gemeinsame Fahrt zur Didacta in Stuttgart im Februar 2017.

Anmeldung

 

Gemeinsame Fahrt der Referendar_innen zur Didacta
Do. 16.02. bis Sa. 18.02.2017

Ort: Stuttgart
Kosten: insgesamt 65 Euro

Referent_innen: R. Gronen, M. Lunberg

Nach dem Kennenlerntreffen der Lehramtskandidat_innen besuchen wir gemeinsam mit dem Evangelischen Studienseminar für den Evangelischen Religionsunterricht die Didacta in Stuttgart. Wir informieren uns über die neuesten Trends, Methoden und Materialen für den Schulbereich. Gemeinsam werten wir vor Ort die Ergebnisse aus und besprechen diese.

Anmeldung

 

Zeit- und Stressmanagement für Referendar_innen
Do. 06.04.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentin: Dr. D. Rohnstock

Wie finde ich zu einer gesundheitsbewussten Haltung für meinen Schulalltag? Wege zu mehr Qualität und eigener Balance an einem Tag. Durch die Analyse eigener Stressquellen, bzw. Zeitfallen wird ein persönliches Balancekonzept für den individuellen Alltag als Pädagog_in entwickelt. Dazu gehören auch Trennlinien zwischen Schule und Privatem sowie die Sicherung von Qualitätszeiten für Bedeutendes.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Anmeldung

 

 

Themen zum Evangelischen Profil / Angebote für Einsteigende

Pflichtmodule I-V

Weitere Informationen für Einsteigende finden Sie hier.

Einstiegswochenende - Modul I
Do. 22.09. bis Sa. 24.09.2016, Do. 15:00 - Sa. 14:00 Uhr, Seddiner See
Do. 06.10. bis Sa. 08.10.2016, Do. 15:00 - Sa. 14:00 Uhr, Schloss Gollwitz
Do. 03.11. bis Sa. 05.11.2016, Do. 15:00 - Sa. 14:00 Uhr, Kloster Lehnin
Do. 30.03. bis Sa. 01.04.2017, Do. 15:00 - Sa. 14:00 Uhr, Schloss Gollwitz 

Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent_innen: T. Moldenhauer, Prof. Dr. Ph. Enger, S. Wittenberg-Tschirch, H. Schmidtke, R. Gronen

Verpflichtend für Einsteiger_innen, bitte mit der Schulleitung absprechen. Das Wochenendseminar richtet sich an Erzieher_innen und Lehrer_innen, die ihre Tätigkeit neu aufgenommen haben. Sie haben Gelegenheit, Besonderheiten Evangelischer Schulen kennenzulernen, sich mit Ihrer persönlichen Einstellung zum Evangelischen Profil zu beschäftigen und in den Austausch darüber zu treten. Unterbringung und Verpflegung sind im Angebot enthalten.

 Anmeldung

 

Austauschtreffen/Intervision für Einsteigende - Modul II

Do. 27.04.2017, 09:30 - 17:00 Uhr
Fr. 28.04.2017, 09:30 - 17:00 Uhr
Do. 04.05.2017, 09:30 - 17:00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referenten: C. Roller, R. Gronen

Das Austauschtreffen ist für die Teilnehmenden der Einstiegswochenenden gedacht. Es geht um den Erfahrungsaustausch und die Reflexion des zurückliegenden Halbjahres. Zudem werden die Teilnehmenden in die Intervision/kollegiale Fallberatung eingeführt, um künftig in eigenständigen Gruppen die professionelle Praxisreflexion wahrzunehmen.

Anmeldung

 

Christliche Feste und ihre Ursprünge - Modul III
Fr. 17.02.2017, 09:30 - 16:30 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referet_innen: S. Wittenberg-Tschirch, T. Moldenhauer

Entstehungsgeschichten und Gemeinsamkeiten. Praxisorientiert mit einladenden Materialien erschließen wir uns die christlichen Feste, deren Bedeutung und Herkunft. Wir entdecken Gemeinsamkeiten der drei Religionen und feiern gemeinsam das jüdische Passahfest. Das Tagesseminar ist als Modul III für Einsteigende gedacht und als Einzelmodul für erfahrene Lehrkräfte, die Ihr Wissen erweitern und vertiefen möchten.

Anmeldung

 

Rituale, Andachten, Feste im christlichen Jahreskreis - Modul IV
Fr. 05.05.2017, 16:30 - 19:30 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referent_innen: S. Wittenberg-Tschirch, T. Moldenhauer

Wie kann ich ohne Vorwissen eine Andacht gestalten und halten? Sie lernen viele Methoden, Material und Literatur kennen, mit Hilfe derer Sie an diesem Tag eine Andacht erstellen können. Das Tagesseminar ist als Modul IV für Einsteigende gedacht und als Einzelmodul für erfahrene Lehrkräfte, die ihr Wissen erweitern und vertiefen möchten.

Anmeldung

 

Wenn Schüler_innen nach Krankheit und Sterben fragen - Modul V
Fr. 07.07.2017, 16:30 - 19:30 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referent_innen: S. Wittenberg-Tschirch, T. Moldenhauer

Wie gehen wir damit um, wenn Schüler_innen sagen: „Meine Mutter hat Krebs/Mein Bruder wird bald sterben/Wohnt Oma jetzt im Himmel?/Meine Freundin sprach von Selbstmord...“ Wir machen uns sprachfähig, lernen Gesprächstechniken und Fragen aus der systemischen Beratung und Seelsorge kennen. Für Schüler_innen finden wir Methoden und Materialien, um deren Gefühle und Gedanken Ausdruck verleihen zu können.

Anmeldung

Weiterbildung religiöse Sprachfähigkeit 2016/17 - Modul 1

Do. 08.09. bis Sa. 10.09.2016, Do. 10:00 - Sa. 14:00 Uhr

Ort: Erfurt, Herrenhut
Kosten: 65 Euro je Modul

Referent_innen: Pfr. B. Althausen, Prof. Dr. R. Rosenstock

Gemeinschaftsprojekt mit der Ev.-Luth. Schulstiftung Sachsens. Wenn Sie als Lehrer_in oder Erzieher_in religiöse bzw. pädagogische Kompetenz erwerben wollen, ist dieser Kurs für Sie richtig. Es findet der Erwerb biblisch-theologischer Kompetenzen sowie die Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben im geschützten Rahmen statt. Außerdem geht es um die Selbstreflexion als Pädagog_in, um religiöse Entwicklung und Sozialisation, spirituelle Praxisbausteine sowie das christliche Menschenbild in seiner Ausprägung.

Anmeldung

"Glücklich durch den Schultag"

Pädagogische Unterstützungsangebote zu einzelnen Themen für neue Pädagog_innen und auch für Quereinsteiger_innen, insgesamt 10 Module, können auch einzeln besucht werden. Erfahrene und neugierige Lehrkräfte sind auch herzlich willkommen.

Modul 1 - Grundhaltung und Werte
Mi. 05.10.2016, 15:30 - 19:00 Uhr

Achtung! - Diese Veranstaltung fällt leider aus. Ein Ersatztermin wird demnächst bekannt gegeben. Die angemeldeten Teilnehmer werden informiert

Grundhaltung des Pädagog_innenprofil: Welche Werte wollen wir vermitteln? Welche Haltung passt dazu? Wie sehe ich mich als Pädagog_in und wie werde ich wahrgenommen? Evangelischer Exkurs: Jesus als Pädagoge – überrascht mit Unerwartetem.

Modul 2 - Lernen in der Jahrgangsmischung
Mi. 02.11.2016, 15:30 - 19:00 Uhr

Kinder lernen von Kindern – Nachhaltiges Lernen – Vorteile gegenüber homogenen Gruppen.

Modul 3 - Begeisterung und Klassenkultur
07.12.2016, 15:30 - 19:00 Uhr

Starke Kinder brauchen starke Pädagog_innen! Wie begeistere ich Schüler_innen für mein Thema? „Schüler_innen sollen Lebenskompetenz und Zukunftssinn erfahren“ (O. Herz). Klassenkultur entwickeln (Rituale, Begrüßungen, Sprüche, Witze, Feste, Fahrten, Ausflüge, Besuche, Gottesdienste, Andachten...).

Modul 4 - Störungen haben Vorrang!
Mi. 04.01.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Störungen haben Vorrang! Wenn ein Kind scheinbar Mühe macht. Demokratische und soziale Strukturen; Klassenrat, Paten, Mediation, Schulstation, Vertrauenslehrer_innen…

Modul 5 - Individuelles Lernen
Mi. 08.02.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Individuelles Lernen – Förderung der Selbstwirksamkeit. Pädagog_in als Lernbegleiter_in, vorbereitende Umgebung (Raum, Material, Zeit), Wahlmöglichkeiten und wie kann ich sie in meinen Unterricht einbauen? (Inhalt, Lernpartner_in, Ort, Zeit), Lernmethoden für selbstbestimmtes Lernen.

Modul 6 - Pädagogisches Feedback
Mi. 01.03.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Woran messe ich als Lehrkraft und als Schüler_in den Erfolg meiner Arbeit? Zeugnisformulierungen, Wochenplanbuch, Logbuch, Kindersprechstunde, Lernentwicklungsgespräche, Tutor-System, Bilanz- und Zielgespräche, Feedback für Lehrer_in, Elternmails, Geschenke.

Modul 7 - Konsequenzen statt Strafen
Mi. 05.04.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Konsequenzen statt Strafen. Wenn unsere Lehrerpräsenz und Glaubwürdigkeit auf dem Prüfstand steht! „Bußgeldkatalog“, Verabredungen, Einzelgespräche, Wahlmöglichkeiten.

Modul 8 - Fallstricke im Schulalltag
Mi. 03.05.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Fallstricke im Schulalltag. Arbeitsanweisungen, Reaktionen und Antworten. „Lena kann doch nicht lesen!“ „Hab ich vergessen!“ – „Denk doch mal nach! Das hab ich doch schon 1000mal erklärt!“, Mannschaftsbildung im Sport.

Modul 9 - Wertschätzende Kommunikation
Mi. 14.06.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Wertschätzende Grundhaltung im Alltag praktizieren – Schüler_innen bei Problemen lösungsorientiert beraten – Vermitteln in Streitigkeiten.

Modul 10 - "Wenn ich mich aber doch ärgere..."
Mi. 05.07.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Wenn ich mich aber doch ärgere! – Wie schaffe ich es in schwierigen Situationen wertschätzend zu kommunizieren (mit Schüler_innen, Eltern, Kolleg_innen)? Außerdem Leitfaden zur Beratung von Eltern.

Ort: Evangelische Schule Berlin-Mitte
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referent_innen: S. Wittenberg-Tschirch, T. Moldenhauer, Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung

Themen zur inklusiven Praxis

Willkommensklassen

Do. 16.09.2016, 13:00 - 17:00 Uhr

An mehr als 6 Schulen der Evangelischen Schulstiftung in Berlin gibt es inzwischen Willkommensklassen. Dabei macht jede_r Lehrer_in und auch jede_r Erzieher_in eigene Erfahrungen in der Unterstützung der geflüchteten Schüler_innen. Die Evangelische Schulstiftung bietet deshalb den Austausch aller Pädagogen zu den gemachten Erfahrungen, aber auch zu den noch offenen Fragen an. An diesem Tag sind alle eingeladen, die an der Arbeit mit den Kindern und Schüler_innen beteiligt sind.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Verschiedene Referent_innen

Anmeldung

Netzwerktreffen Inklusion

Di. 01.11. bis Mi. 02.11.2016

Von 2014 bis 2015 hat die Evangelische Schulstiftung zusammen mit den bayerischen, mitteldeutschen und sächsischen Schulstiftungen die Weiterbildung zum_r Inklusionsberater_in durchgeführt. Basiswissen zum Thema Inklusion und zur Schulentwicklung wurden hier in mehreren Modulen vermittelt. Diese Fortbildungsreihe wird jetzt durch das Netzwerktreffen Inklusion weitergeführt. Es soll den Austausch und das Praxiswissen zwischen den Evangelischen Schulstiftungen fortsetzen.

Ort: Augustinerkloster Erfurt
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent_innen: Dr. S. Erbring

Anmeldung

Index-Team - Austauschtreffen

Fr. 14.10.2016, 09:00 - 14:00 Uhr
Fr. 24.02.2017, 09:00 - 14:00 Uhr
Fr. 16.06.2017, 09:00 - 14:00 Uhr

An jeder Schule der Schulstiftung hat sich ein Index-Team gebildet, das den Prozess der Inklusion begleitet und koordiniert.

Ort: AKD

Referentinnen: S. Hüttig, C. Edelblut-Schöne

Anmeldung

Rechenschwäche/Dyskalkulie

Di. 08.11. und Mi. 09.11.2016, jeweils 09:30 - 16:30 Uhr
Di. 14.03. und Mi. 15.03.2017, jeweils 09:30 - 16:30 Uhr

Methoden und Materialien für den inklusiven Unterricht. Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie ist gleichbedeutend mit dem mangelhaften oder fehlenden Verständnis mathematischer Grundkonzepte. Diese Fortbildung macht Sie vertraut mit erprobten Methoden zur Vermittlung solcher Grundkonzepte. Sie lernen Material und Methoden kennen, um Ihre Schüler_innen künftig anders zu fördern.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 160 Euro

Referent: J. Hinkelammert

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

Zur Schulentwicklung allgemein und zur Gesundheit

Tandem

Di. 04.10.2016, 10:00 - 19:00 Uhr

Das Tandem-Modell ist eine Form der angeleiteten kollegialen Hospitation von Lehrenden im Unterricht. Ziel ist es, mit einem_r selbst gewählten Kollegen_in den eigenen Unterricht zu beobachten und auszuwerten, um die eigene Entwicklung voranzubringen.

Ort: Evangelische Schule Berlin-Zentrum
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent: H. R. Lanker

Anmeldung

ETEP - Entwicklungstherapie/Entwicklungspädagogik

Do. 13.10.2016, 15:00 - 18:00 Uhr
Do. 10.11.2016, 15:00 - 18:00 Uhr
Do. 08.12.2016, 15:00 - 18:00 Uhr
Do. 12.01.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Do. 09.02.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
Do. 09.03.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
Do. 30.03.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Do. 27.04.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
Do. 11.05.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
Do. 08.06.2017, 15:00 - 18:00 Uhr
Do. 26.06.2017, 09:00 - 16:00 Uhr

Praktische Fortbildung für Lehrer_innen und Erzieher_innen aus dem Grundschulbereich. ETEP ist ein bewährtes Konzept zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen. In der 60-stündigen Fortbildung geht es um die vier Bereiche: Diagnostik, Unterrichts- und Freizeitgestaltung, Entschlüsseln von Verhalten und Interventionsstrategien mit dem Ziel, Kinder und Pädagog_innen zu stärken. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat ab. Monatlich donnerstags, jeweils 15:00 - 18:00 Uhr.

Ort: Evangelische Grundschule Wilmersdorf
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentinnen: D. Schmidt, T. Matthes

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung

Pädagogische Werkstatt

Fr. 18.11.2016, 09:00 - 14:30 Uhr

Individualisierung – Einblicke und Ausblicke. Die Pädagogische Werkstatt trifft sich bereits seit über einem Jahr und wird in diesem Schuljahr fortgeführt. Es findet der Austausch darüber statt, wie die Herausforderungen des binnendifferenzierten Unterrichts anzunehmen sind und wie der eigene Unterricht entsprechend verändert oder angepasst werden kann.

Ort: Evangelische Schule Neukölln
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent_innen: T. Knauer, C. Kleß

Anmeldung

Schulrecht

Für die Ev. Schulstiftung tritt zum neuen Schuljahr das überarbeitete Kirchliche Schulgesetz in Kraft. Wann aber gilt das Kirchliche Schulrecht und wann die Schulgesetze der jeweiligen Bundesländer? Obwohl es keine Zweifel an der Richtigkeit der pädagogischen Entscheidung gibt, entstehen im Gespräch mit Eltern oder Rechtsanwälten Unsicherheiten. Deshalb ist es wichtig, als Pädagog_in Sicherheit im täglichen pädagogischen Handeln durch das rechtliche Hintergrundwissen zu bekommen.

Modul A - Berliner Schulrecht für Lehrer_innen
Di. 06.12.2016, 13:00 - 18:00 Uhr

Modul B - Brandenburger Schulrecht für Lehrer_innen
Di. 07.02.2017, 13:00 - 18:00 Uhr

Modul C - Schulrecht für Leitungskräfte
Do. 09.02.2017, 13:00 - 18:00 Uhr

Modul D - Schulrecht für Sekretär_innen
Do. 01.06.2017, 10:00 - 15:00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent: H. Mier

Anmeldung

Qualifizierungsplanung an der Schule

Do. 23.02.2017, 09:30 - 16:00 Uhr

Um die Kompetenz und das Wissen der Pädagog_innen an der Schule gut einzusetzen, bedarf es einer zur Schule passenden Qualifizierungsplanung. Wie kann diese aber aussehen, was muss dabei beachtet werden? In dem Tagesseminar geht es um die Einführung einer passenden Qualifizierungsplanung an der Schule.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 160 Euro

Referent: Dr. H. Sassenscheidt

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

BGM-Workshops

auf Abruf

Seit 2012 führt die Evangelische Schulstiftung das Betriebliche Gesundheitsmanagement durch. Dabei besteht die Möglichkeit, spezielle Workshops zum Thema Arbeitsbelastung/ Resillienz, Schulorganisation etc. nach Bedarf und auf Wunsch abzurufen.

Anfragen an mailto:r.gronen@schultiftung-ekbo.de

Themen zur Kommunikation

Typo 3

Mo. 19.09.2016, 13:30 - 18:00 Uhr
Mi. 21.06.2017

Wie funktioniert das Redaktionssystem der Schulhomepages? Die Evangelische Schulstiftung und mittlerweile der überwiegende Teil unserer Schulen arbeiten mit einem sogenannten Content-Management-System (CMS). Dies ermöglicht, dass verschiedene Personen (Lehrende, Sekretär_innen, Schüler_innen, Eltern) ohne Programmierkenntnisse an der Schulwebsite arbeiten. Nach der Einführung können sie Inhalte einfügen und ändern, Fotos ihrer Veranstaltungen veröffentlichen etc.

Ort: Evangelische Schule Lichtenberg
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referent: F. Hildebrand

Anmeldung

Outlook für Fortgeschrittene

Do. 15.09.2016, 09:00 - 16:00 Uhr

Sie nutzen Outlook täglich und hätten gerne das Wissen für Fortgeschrittene im Umgang damit? Dann sind Sie genau richtig für unsere Schulung für Fortgeschrittene. Ihre Grundkenntnisse werden praxisnah ausgebaut und Sie dürfen es am Computer gleich ausprobieren.

Ort: Evangelische Schule Lichtenberg
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 150 Euro

Referent: J. Potthast

Anmeldung

Word für Fortgeschrittene

Di. 10.01.2017, 09:00 - 16:00 Uhr

Sie nutzen Word täglich und hätten gerne das Wissen für Fortgeschrittene im Umgang damit? Dann sind Sie genau richtig für unsere Schulung für Fortgeschrittene. Ihre Grundkenntnisse werden praxisnah ausgebaut und Sie dürfen es am Computer gleich ausprobieren.

Ort: Evangelische Schule Spandau
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 150 Euro

Referent: J. Potthast

Anmeldung

Excel für Fortgeschrittene

Mi. 10.05.2017, 09:00 - 16:00 Uhr

Sie nutzen Excel täglich und hätten gerne das Wissen für Fortgeschrittene im Umgang damit? Dann sind Sie genau richtig für unsere Schulung für Fortgeschrittene. Ihre Grundkenntnisse werden praxisnah ausgebaut und Sie dürfen es am Computer gleich ausprobieren.

Ort: Evangelische Schule Spandau
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 150 Euro

Referent: J. Potthast

Anmeldung

Stimmtraining und Präsenz

Mo. 26.09. und Di. 27.09.2016, Mo. 10:30 - 17:00 Uhr, Di. 10:00 - 15:00 Uhr
Mo. 20.02. und Di. 21.02.2017,
Mo. 10:30 - 17:00 Uhr, Di. 10:00 - 15:00 Uhr

Stimme, Sprechweise und persönliche Präsenz entscheiden mit darüber, ob ein Vortrag fesselt oder nicht. In diesem Seminar lernen Sie, die Wirkung Ihrer Stimme und Ihre persönliche Präsenz zu stärken. Anhand praktischer Körper-, Stimm-, Wahrnehmungs- und Präsentationsübungen lernen Sie, gut aufzutreten. Im geschützten Rahmen bekommen Sie die Möglichkeit, zu experimentieren und Vortragsfähigkeiten zu verbessern. Jede_r Teilnehmer_in erhält optional eine Einzelsitzung.

Ort: Evangelische Schule Berlin-Zentrum
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 160 Euro

Referent: F. Powroslo

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

Konstruktives Klassenklima

Mi. 28.09.2016, 13:30 - 17:30 Uhr

Wie schaffe ich ein konstruktives Klassenklima? In dem eintägigen Seminar geht es um Klassenmanagement und um Konfliktlösungsstrategien. Sie lernen Verfahren kennen, um mit Schüler_innen gemeinsam Umgangsregeln für das tägliche Miteinander festzulegen, den Umgang bei Regelübertretungen einzuüben, den Klassenrat anzuwenden sowie Anerkennung auszusprechen, Schüler_innen zu beraten und Verantwortungsvereinbarungen zu treffen.

Ort: Evangelische Schule Buch
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung

Wie führe ich souverän Elterngespräche?

Elterngespräche und -versammlungen sicher leiten. In dem zweitägigen Seminar stehen praktische Gesprächsübungen im Vordergrund. Unter Anleitung üben Sie, mit Tür- und Angel-Situationen zurecht zu kommen, Problemgespräche zu führen, Elternversammlungen zu leiten und Eltern auch zu beraten.

Teil 1
Di. 17.01.2017, 14:30 - 18:00 Uhr

Teil 2
Di. 07.02.2017, 14:30 - 18:00 Uhr

Ort: Evangelische Schule Charlottenburg
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung

Wie bilde ich Konfliktlots_innen aus?

Mi. 05.10.2016, 09:00 - 17:30 Uhr

Das Seminar beinhaltet einen Leitfaden zur Ausbildung und Betreuung von Streitschlichtenden an Ihrer Schule. Es dient als Ausbildungskonzept für den kompletten Konfliktlotsenlehrgang und bietet didaktisch-methodische Hinweise zur Umsetzung sowie zum Erproben der Kernübungen und dient als Anleitung zur Einführung und Betreuung der Lots_innen an Ihrer Schule.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung

Wie sage ich es meinen Kolleg_innen?

Mi. 02.11.2016, 10:00 - 17:00 Uhr

Hürden im Miteinander überwinden. Damit kleine Reibungspunkte nicht zu kraftraubenden Eskalationen führen, lernen Sie in diesem Tagesseminar das konstruktive Ansprechen beginnender Unstimmigkeiten sowie das mediative Vertreten eigener Vorstellungen. Auf diese Art und Weise finden Sie tiefe Klärungen zu langfristig produktiven Lösungen. Viele praktische Übungen.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung

Telefontraining Sekretär_innen/Verwaltung

Mo. 05.12.2016, 09:00 - 17:00 Uhr
Di. 06.12.2016, 09:00 - 17:00 Uhr

Wie gehe ich mit herausfordernden Situationen am Telefon um? In diesem Workshop geht es um Grundkenntnisse und das Wissen um die richtige Reaktion. Wie kann ich höflich und bestimmt, zugeschnitten auf mein Gegenüber, meinen Standpunkt positionieren. Sie lernen sich selbst und ihre Gesprächspartner schnell einzuschätzen und die Gesprächsführung zu übernehmen. Und das nicht nur im Telefonat!

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 190 Euro

Referentin: A. Sandgaard

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

Öffentlichkeitsarbeit an Schulen

Di. 17.01.2017, 10:00 - 15:00 Uhr

Professioneller Umgang mit der Presse, attraktiv gestaltete Flyer, ein gut gemachter und regelmäßig aktualisierter Internetauftritt, Kommunikation in Krisensituationen: die Liste der Maßnahmen schulischer Öffentlichkeitsarbeit ist umfangreich. Tagesseminar für Schulleitungen, Lehrkräfte und Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentin: I. Stegmann

Anmeldung

Cybermobbing - Webinar

Do. 29.09.2016, 14:00 - 17:00 Uhr

Virtuell und anonym fallen Kinder und Jugendliche heute im Internet gezielt übereinander her. Eine repräsentative Studie der Techniker Krankenkasse unter Jugendlichen zeigt, dass mehr als jede_r Dritte bundesweit schon mal Opfer des Mobbings via Internet war. Wie gehe ich als Lehrer_in damit um, wenn es sich um meine_n Schüler_in handelt? In einer Art Videokonferenz (Webinar ist ein Seminar im Internet) können Schüler_innen live per Chat Fragen stellen – die Rostocker Rechtsanwältin Gesa Stückmann führt das Webinar – also auf modernem und interaktivem Weg – durch und klärt die Schüler_innen über das Mobbing via Internet auf.

Der erste Termin ist die Einführungsveranstaltung – anschließend wählen Pädagog_innen weitere Termine mit den Schüler_innen aus.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 85 Euro

Referentin: G. Stückmann

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

Angebot für Schulleitungen

Schulleitungsworkshop - Zeit- und Stressmanagement

Di. 22.11. bis 23.11.2016

Wie finde ich zu gesundheitsbewussten Haltungen für meinen Schulalltag? Wege zu mehr Qualität und eigener Balance an zwei Tagen. Durch die Analyse eigener Stressquellen bzw. Zeitfallen wird ein persönliches Balancekonzept für den individuellen Alltag als Lehrkraft und Führungskraft entwickelt.

Ort: Schloss Gollwitz
Kosten: 165 Euro

Referentin: Dr. D. Rohnstock

Anmeldung

Coaching-Ausbildung für Führungskräfte

Um Entwicklungsprozesse zu initiieren und zu steuern, Konferenzen zu moderieren, Konflikte zu lösen, Teamprozesse zu fördern und sich selbst dabei nicht zu verlieren, brauchen Führungskräfte heute ein umfangreiches Methodenrepertoire. Ziel der Coaching-Ausbildung ist es, Ihr Führungsverhalten zu professionalisieren.

Modul 1
Do. 02.02. bis Sa. 04.02.2017

Modul 2
Do. 09.03. bis Sa. 11.03.2017

Modul 3
Do. 07.06. bis So. 10.06.2017

Künftig werden 7 weitere Module angeboten.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: insgesamt 690 Euro

Referent_innen: Prof. Dr. A. Böhmer, Dr. D. Klappenbach

Anmeldung

Schulleitungsqualifizierung 2017/18

Gesund führen und leiten. Bei dieser Schulleitungsqualifizierung mit insgesamt 9 Modulen handelt es sich um ein Kooperationsprojekt verschiedener befreundeter Schulstiftungen. Inhaltlich werden Themen und Methoden zur Personal-, Schul-, und Organisationsentwicklung vermittelt, ebenso Kenntnisse zum gesundheitsgerechten Führen, zur Gesprächsführung, zur eigenen Präsenz sowie zum Zeit- und Stressmanagement. In einer Unterrichtswerkstatt wird überdies ein konkretes Schulentwicklungsprojekt begleitet.

Modul 1 - Führen und Leiten im Glaubenskontext
Mi. 08.02. bis Sa. 11.02.2017

Modul 2 - Intervision
Fr. 07.04. bis Sa. 08.04.2017

Modul 3 - Schulentwicklung
Mi. 10.05. bis Sa. 13.05.2017

Künftig werden 9 weitere Module angeboten.

Ort: Schloss Gollwitz
Kosten: 120 Euro

Verschiedene Referet_innen

Anmeldung

Angebote für Erzieher_innen

Ausbildung Integrationserzieher_in

ab Februar 2017

Seit 2012 befindet sich die Evangelische Schulstiftung auf dem inklusiven Weg. Um auch in den Horten genügend Fachpersonal zu haben, werden deshalb Integrationserzieher_innen in einer einjährigen Weiterbildung qualifiziert, um Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam in der ergänzenden Förderung und Betreuung begleiten zu können. Die Weiterbildung wird jeweils regelmäßig an einem Mittwoch über ein Jahr hinweg stattfinden.

Ort: Oberlin-Seminar
Kosten: insgesamt 100 Euro

Verschiedene Referenten

Anmeldung

Termine/Austauschtreffen/Weiterbildungsangebote

Schulmediator_innenausbildung

Fr. 23.09. und Sa. 24.09.2016, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 11.11. und Sa. 12.11.2016
, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 10.02. und Sa. 11.02.2017, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 21.04. und Sa. 22.02.2017, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 23.06. und Sa. 24.06.2017, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 29.09. und Sa. 30.09.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Mit dieser Jahresausbildung zum_r Schulmediator_in bzw. Mediator_in werden Sie zum_r Berater_in für Mediation an unseren Schulen und können bei Schülerstreitigkeiten vermitteln, Kolleg_innen in Konflikten weiterhelfen, Konfliktlots_innen betreuen und beraten sowie eigene Ausbildungssequenzen gestalten. Sie lernen, Projekte zu Sozialthemen zu gestalten und Sozialkompetenzen zu schulen. Die zertifizierte Ausbildung kann für eine spätere Anerkennung beim Bundesverband genutzt werden.

Ort: Evangelische Schule Berlin-Zentrum
Kosten: 40 Euro je Modul, extern 120 Euro je Modul

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung über Frau Dr. Rohnstock

Fortbildung für PISA-Paten

Sa. 12.11.2016

Veranstaltung für Ehrenamtliche des Projekts „Partnerschaft im Schulalltag“. Neben dem bewährten Erfahrungsaustausch findet dieses Mal eine Fortbildung zum Thema: „Martin Luther und die deutsche Sprache“ statt. Mit Hilfe von Lehrer_innen und Paten werden wir Luthers Sprachgebrauch auf den Grund gehen.

Ort: Haus der Diakonie
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent_innen: M.-R. Zacher, Helfer_innen

Anmeldung

Reformation und Freiheit - Workshop Fachlehrer_in

Do. 17.11.2016

In diesem Workshop für Fachlehrer_innen werden Ideen konzipiert, wie die Ausstellung „Reformation und Freiheit“ im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte/Potsdam für Schüler_innen aufbereitet werden kann.

Ort: Potsdam
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Verschiedene Referent_innen

Anmeldung

Theaterpädagogik im Museum - Werkstätten für Lehrer_innen

Mi. 30.11.2016

In drei Theater-Laboren zu unterschiedlichen Schwerpunkten erhalten die Teilnehmenden vielfältige Impulse für die Theaterarbeit mit Schüler_innen. 12 Studierende des Masterstudiengangs Theaterpädagogik an der UdK haben – ausgehend von einem Museumsrundgang – Theater-Labore entwickelt, die Ansätze des Philosophierens mit Kindern mit theaterpädagogischen Methoden verknüpfen und so einen Raum zur weiteren Auseinandersetzung mit den Ausstellungsinhalten schaffen.

Ort: Berliner Museum
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent_innen: U. Jenni, Studierende der UdK

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

Schulmediator_innentreffen

Di. 02.05.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Das 5. Mediator_innentreffen dient dem Erfahrungsaustausch und der Weiterentwicklung der gemeinsamen Arbeit an den Evangelischen Schulen.

Ort: Geschäftsstelle

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung

Fachtag Diversity - Aufklärung bunt gedacht

Fr. 02.12.2016, 09:00 - 16:30 Uhr
Do. 29.06.2017, 09:00 - 16:30 Uhr

Im neuen RLP gibt es gleich drei übergreifende Bereiche, die sich mit den Themen Diversity, Gendermainstreaming und Sexualerziehung beschäftigen. Was heißt das für die Schule? Wie sehen die Möglichkeiten zum Gespräch über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im jeweiligen Fachunterricht oder im Hortbereich aus? Wie gehen wir mit Schwul-, Bi- und Lesbischsein in der Evangelischen Schule um, wie mit den Themen Trans- und Intergeschlechtlichkeit und welche Unterstützung kann es beim Coming-out geben? In dem praxisnahen Workshop gibt es viele Anregungen und den Austausch von Lehrer_innen, Erzieher_innen, Eltern, Schülersprecher_innen und Konfliktlotsen.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Verschiedene Referent_innen

Anmeldung

Austauschtreffen Förderverein

Sa. 11.02.2017, 10:00 - 16:00 Uhr

Die Fördervereine leisten an unseren Schulen eine wichtige Arbeit. In einem gemeinsamen Workshop mit einem thematischen Input laden wir zum Austausch über Arbeitsweisen, Projekte und Ideen ein.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referetin: I. Stegmann

Anmeldung

Regionales Konfliktlots_innentreffen

Do. 23.02.2017, 10:00 - 13:30 Uhr

In regionalen Gruppen treffen sich an diesem Tag die Konfliktlots_innen der Evangelischen Schulstiftung. Neben dem Kennenlernen und Austausch erfolgt eine Auffrischung und Vertiefung der Arbeit. Wir würdigen die besondere Arbeit der Lotsen und laden zum gemeinsamen Spielen und Üben ein.

Ort: an den Schulen
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Anmeldung

Flashmob

Mi. 12.07.2017, 11:00 Uhr

Für ein friedliches Miteinander, gegen Gewalt. Im Andenken an das Gewaltopfer Jonny K. findet erneut ein Flashmob am Pariser Platz statt. Es treffen sich alle Konfliktlots_innen der Evangelischen Schulstiftung, um zu Zivilcourage und das persönliche Eingreifen bei beobachteten Gewaltszenen hinzuweisen. „I am Jonny – keine Gewalt“ bedeutet eben, nicht wegzuschauen, sondern einzugreifen.

Ort: Berlin, Pariser Platz

Angebote für Schüler_innen

Schülersprecher_innenforum

Di. 22.11.2016, 10:00 - 14:30 Uhr

Den Schüler_innenvertretungen der Stiftungsschulen Unterstützung zu bieten, ist ein wichtiges Ziel der Evangelischen Schulstiftung. So treffen sich die Schülersprecher_innen aller Schulformen zu einem Forum. Es sind alle Schülersprecher_innen der Schulen eingeladen, eine_n gemeinsamen Schülersprecher_innen der Evangelischen Schulstiftung zu wählen. Außerdem werden die Schülersprecher_innen über Rechte und Pflichten informiert und es wird Gelegenheit gegeben, sich zu vernetzen und Fragen an die Geschäftsstelle zu artikulieren.

Ort: Geschäftsstelle

Referent: R. Gronen

Anmeldung