Schule ohne Grenzen


Integrationsschule im Johannesstift

Ein bundesweit einzigartiges Modellprojekt startet im Johannesstift. Die August-Hermann-Francke-Schule und die Evangelische Schule Spandau vereinigen sich zu einer "Schule ohne Grenzen".
Schüler mit Schwerstbehinderungen und Kinder ohne Behinderung lernen dort bald gemeinsam. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet. Das neue Schulgebäude soll 2018 fertig sein.
Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (SPD) nennt die neue Schule jetzt schon einen "Meilenstein für die Inklusion“. 

Schule ohne Grenzen

 

zurück