Unsere Seminarangebote thematisch sortiert

Liebe Besucher und Besucherinnen,

wir haben für Sie ein umfangreiches Fortbildungsprogramm zusammengestellt. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen gute pädagogische Impulse.

Hier finden Sie eine thematische Auflistung aller Seminare für das Schuljahr 2017/18.

Die Anmeldung erfolgt per Online-Formular, das Sie in jedem Online-Seminarangebot aufrufen können. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Für Fragen und/oder Anregungen wenden Sie sich bitte an Rainer Gronen.

Hier können Sie den aktuellen Fortbildungsflyer im PDF Format downloaden.

Kosten: Die Angebote für Mitarbeitende der Ev. Schulstiftung (im Flyer abgekürzt SST) sowie der Arbeitsstellen für Religionsunterricht sind in der Regel kostenfrei. Für externe Teilnehmer und Teilnehmerinnen fallen entsprechend gekennzeichnete Kosten an.

Wechseln Sie hier zur chronologische Ansicht.

Angebote für Quer- und Seiteneinsteiger*innen / Referendar*innen

Quereinsteiger*innenqualifizierung

Diese Fortbildung hat die Qualifizierung der Quer- und Seiteneinsteiger*innen zum Ziel. Die Inhalte sind auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt.

Seminar I
Mi. 23.08. bis Fr. 25.08.2017
09:00 - 16:00 Uhr

Themenfelder: Organisieren, verwalten, diagnostizieren, bewerten, Kommunikation gestalten.

Seminar II
Mi. 18.10. bis Fr. 20.10.2017
09:00 - 16:00 Uhr

Themenfelder: Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik. Bedingungen des Lernens und Lehrens in ihrer Relevanz für die Unterrichtsplanung. (Unterrichtsplanung, Fachdidaktische Erlebniswelt, Methodenpool)

Seminar III
Mi. 21.03. bis Fr. 23.03.2018
09:00 - 16:00 Uhr

Themenfelder: Spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik. Schriftliche Unterrichtsplanung, Didaktik im Verständnis von der Sinnhaftigkeit zwischen Lerner und Lerngegenstand. Darstellung und Begründung didaktisch methodischer Entscheidungen.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter*innen der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent*innen: Dr. Bettina Labahn, Heiko Haschke

 

Bausteine A bis H - 1. Jahr der Qualifizierung: Die Bausteine beinhalten als Tagesseminar die Begleitung de Quereinsteiger*innen durch Input, Hospitationen und kollegiale Fallarbeit an der Evangelischen Schule Neuruppin.

Ort: Ev. Schule Neuruppin

Baustein A: Di. 12.09.2017, 11:00 - 16:00 Uhr

- diagnostizieren, bewerten, Kommunikation gestalten

Baustein B: Di. 07.11.2017, 11:00 - 16:00 Uhr

- erzieherisch wirken

Baustein C: Di. 05.12.2017, 11:00 - 16:00 Uhr

- schulische Abläufe organisieren, verwalten, ...

Baustein D: Di. 16.01.2018, 11:00 - 16:00 Uhr

- erzieherisch wirken

Baustein E: Di. 13.02.2018, 11:00 - 16:00 Uhr

- spezielle Themen der Fachdidaktik und Fachmethodik

Baustein F: Di. 10.04.2018, 11:00 - 16:00 Uhr

- Praxisseminar

Baustein G: Di. 22.05.2018, 11:00 - 16:00 Uhr

- Praxisseminar

Baustein H: Di. 19.06.2018, 11:00 - 16:00 Uhr

- Praxisseminar

 

Aufbauseminare A bis F - 2. Jahr der Qualifizierung: Die Aufbauseminare sind für die Quereinsteiger*innen im 2. Jahr der Qualifizierung. Diese Seminare intendieren eigenes Lehrer*innenhandeln und dessen Reflexion. Grundlage sind Gruppenhospitationen an der Evangelischen Schule Neuruppin.

Ort: Ev. Schule Neuruppin

Aufbauseminar A: Mo. 25.09.2017, 10:00 - 13:00 Uhr

Aufbauseminar B: Mo., 20.11.2017, 10:00 - 13:00 Uhr

Aufbauseminar C: Mo., 15.01.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

Aufbauseminar D: Mo., 05.03.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

Aufbauseminar E: Mo., 16.04.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

Aufbauseminar F: Mo., 11.06.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

 

Bitte melden Sie sich – nachdem Sie sich mit Ihrer Schulleitung beraten haben – bei uns direkt im Internet für das entsprechende Blockseminar an.

Bitte beachten Sie, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen garantieren können.

Weitere Informationen zum Quereinsteiger*innenprogramm finden Sie hier.


Kosten: Für Mitarbeiter*innen der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Anmeldung

Angebote für Referendar*innen

Als Ihr "Anstellungsträger" laden wir Sie ein zum Kennenlernen bzw. zum Austausch am 17.10.2017 (!Termin wurde geändert!).

Einführungsveranstaltung für Referendar*innen
Do. 17.10.2017, 16:00 - 19:30 Uhr

Die Lehrer*innenausbildung erfolgt in zwei Phasen, wobei der Vorbereitungsdienst an einer Schule oftmals als große Herausforderung angesehen wird. Im Kennenlerntreffen der Lehramtskandidat*innen geht es um die interne Vernetzung und den Erfahrungsaustausch an den Evangelischen Schulen. Es dient außerdem der Vorbereitung auf die gemeinsame Fahrt zur Didacta in Hannover im Februar 2018.

Ort: Geschäftsstelle

Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent: R. Gronen

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

 

Gemeinsame Fahrt der Referendar*innen zur Didacta
Do. 22.02. bis Sa. 24.02.2018

Nach dem Kennenlerntreffen der Lehramtskandidat*innen besuchen wir gemeinsam mit dem Evangelischen Studienseminar für den Evangelischen Religionsunterricht die Didacta in Hannover. Wir informieren uns über die neuesten Trends, Methoden und Materialien für den Schulbereich. Gemeinsam werten wir vor Ort die Ergebnisse aus und besprechen diese.

Ort: Hannover
Kosten: insgesamt 65 Euro

Referent*innen: R. Gronen, u.a.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Themen zum Evangelischen Profil / Angebote für Einsteigende

Pflichtmodule I-VI

Einstiegswochenende - Modul I

Do. 05.10. bis Sa. 07.10.2017, Do. 15:00 - Sa. 14:00 Uhr, Schloss Gollwitz

Do. 16.11. bis Sa. 18.11.2017, Do. 15:00 - Sa. 14:00 Uhr, Heimvolkshochschule am Seddiner See !Noch 8 Plätze frei!

Do. 23.11. bis Sa. 25.11.2017, Do. 15:00 - Sa. 14:00 Uhr, Schloss Gollwitz !Noch 1 Platz frei!

Do. 08.03. bis Sa. 10.03.2018, Do. 15:00 - Sa. 14:00 Uhr, Schloss Gollwitz !Dieses Einstiegswochenende ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung ist daher nicht mehr möglich!

 

Verpflichtend für Einsteiger*innen, bitte mit der Schulleitung absprechen. Das Wochenendseminar richtet sich an Erzieher*innen und Lehrer*innen, die ihre Tätigkeit neu aufgenommen haben. Sie haben Gelegenheit, Besonderheiten Evangelischer Schulen kennenzulernen, sich mit Ihrer persönlichen Einstellung zum Evangelischen Profil zu beschäftigen und in den Austausch darüber zu treten. Unterbringung und Verpflegung sind im Angebot enthalten.

Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent*innen: T. Moldenhauer, S. Wittenberg-Tschirch, H. Schmidtke, Prof. Dr. Ph. Enger, R. Gronen

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

 

Austauschtreffen/Intervision für Einsteigende - Modul II

Fr. 20.04.2018, 09:30 - 17:00 Uhr
Do. 26.04.2018, 09:30 - 17:00 Uhr
Fr. 27.04.2018, 09:30 - 17:00 Uhr

Das Austauschtreffen ist für die Teilnehmenden der Einstiegswochenenden gedacht. Es geht um den Erfahrungsaustausch und die Reflexion des zurückliegenden Halbjahres. Zudem werden die Teilnehmenden in die Intervision/kollegiale Fallberatung eingeführt, um künftig in eigenständigen Gruppen die professionelle Praxisreflexion wahrzunehmen.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referenten: C. Roller, R. Gronen

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

 

Christliche Feste und ihre Ursprünge - Modul III
Fr. 04.05.2018, 09:30 - 16:30 Uhr

Entstehungsgeschichten und Gemeinsamkeiten. Praxisorientiert mit einladenden Materialien erschließen wir uns die christlichen Feste, deren Bedeutung und Herkunft. Wir entdecken Gemeinsamkeiten der drei Religionen und feiern gemeinsam das jüdische Passahfest. Das Tagesseminar ist als Modul III für Einsteigende gedacht und als Einzelmodul für erfahrene Lehrkräfte, die Ihr Wissen erweitern und vertiefen möchten.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referetin: S. Wittenberg-Tschirch

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

 

Wenn Schüler*innen nach Krankheit und Sterben fragen - Modul IV
Fr. 01.06.2018, 09:30 - 16:30 Uhr

Wie gehen wir damit um, wenn Schüler*innen sagen: „Meine Mutter hat Krebs/Mein Bruder wird bald sterben/Wohnt Oma jetzt im Himmel?/Meine Freundin sprach von Selbstmord...“ Wir machen uns sprachfähig, lernen Gesprächstechniken und Fragen aus der systemischen Beratung und Seelsorge kennen. Für Schüler*innen finden wir Methoden und Materialien, um deren Gefühle und Gedanken Ausdruck verleihen zu können.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentin: S. Wittenberg-Tschirch

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

 

Rituale, Andachten, Feste im christlichen Jahreskreis - Modul V
Fr. 15.06.2018, 09:30 - 16:30 Uhr

Wie kann ich ohne Vorwissen eine Andacht gestalten und halten? Sie lernen viele Methoden, Material und Literatur kennen, mit Hilfe derer Sie an diesem Tag eine Andacht erstellen können. Das Tagesseminar ist als Modul V für Einsteigende gedacht und als Einzelmodul für erfahrene Lehrkräfte, die ihr Wissen erweitern und vertiefen möchten.

Ort: Ev. Schule Berlin-Mitte
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentin: S. Wittenberg-Tschirch

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

 

"Gottes starke Töchter - Große Frauen in der Bibel" - Modul VI
Fr. 25.05.2018, 09:30 - 16:30 Uhr

Frauen in der Bibel begegnen uns mit Stärke, Ausdruckskraft und Leidenschaft - eine Vielfalt von Lebensentwürfen , die Gott begleitet, damals wie heute. In dem eintägigen Seminar werden diese Frauen erforscht und geschaut, ob sie als Vorbilder bzw. Orientierungspunkte auch noch heute dienen können.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten:
für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentin: S. Wittenberg-Tschirch

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung 

Berufliche Stationen, Standortbestimmung und Potenziale

Do. 15.02. bis Sa. 17.02.2018, Do. 15:00 bis Sa. 14:00 Uhr

Das freiwillige, dreitägige Seminar richtet sich an alle Pädagog*innen, die seit mindestens 3 Jahren an einer unserer Schulen arbeiten. Welchen Weg habe ich zurückgelegt, was gelingt gut, wo liegen meine Potenziale, wie kann ich mich vielleicht auch noch anders innerhalb meines Aufgabenbereichs aufstellen? Was bedeutet mir das Ev. Profil meiner Schule heute, welche Fragen stellen sich im Berufskontext? Das Seminar hilft bei der eigenen Standortbestimmung und dient dazu, vielleicht auch neue Quellen aufzuspüren.

Ort: Landgut Stober
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent*innen: S. Wittenberg-Tschirch, Prof. Dr. Ph. Enger, R. Gronen

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Grundkurs christliche Spiritualität und Meditation 2018/19

Selber meditieren, was wir Anderen weitergeben! Unter dieser Überschrift laden wir zum „Grundkurs christliche Spiritualität“ ein. Der Kurs ist gedacht für Pädagog*innen nicht nur  in der religionspädagogischen  Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, aber auch für Menschen, die sich „einfach so“ auf die Suche nach ihrer eigenen Spiritualität begeben möchten.

In dieser gut einjährigen Fortbildung werden Grundformen christlicher Meditation und Spiritualität (Betrachtendes Gebet, Herzensgebet, Pilgern, Exerzitien in der Stadt, Biografiearbeit & Körpergebet) vorgestellt und eingeübt. Biblische Grundlage sind Geschichten aus der Hebräischen Bibel und dem Neuen Testament, die im religions- und gemeindepädagogischen Alltag immer aufs Neue eine Rolle spielen. Das Sammeln eigener Erfahrungen beim Meditieren, das Sitzen in der Stille und der reflektierende theologische & pädagogische Austausch in der Gruppe ergänzen einander beim Erlernen grundlegender spiritueller Praxis.

Eine Teilnahme an allen fünf Kursabschnitten ist Voraussetzung für eine Zertifizierung des Kurses.

Termine:

09. – 11. Februar 2018 (Fr – So)

13. – 15. April 2018 (Fr – So)

25. – 27. Mai 2018 (Fr – So)

29. September 2018 (Sonnabend)

23. – 25. November 2018

01. – 05. Februar 2019 (Fr – Di)

Beginn jeweils 18 Uhr, Ende jeweils gegen 12 Uhr.

Ort: Ev. Zentrum Kloster Lehnin, Klosterkirchplatz 1 – 19, 14797 Lehnin (mit Ausnahme des  Präsenztages am 29. September)

Leitung: Andrea Richter (Spiritualitätsbeauftragte der EKBO, Meditationsleiterin) & Sebastian Sievers (Theologe & Meditationsleiter, Kreisjugendwart)

Kosten: etwa 120, -  Euro für Übernachtung und Vollpension pro Wochenende (Ermäßigung auf Anfrage möglich).

Info: a.richter@akd-ekbo.de

Anmeldung bis 8. 01. 2018 bei Frau Usche, AKD: a.usche@akd-ekbo.de

Telefon: 030 31 91 – 215

 


"Glücklich durch den Schultag"

Pädagogische Unterstützungsangebote zu einzelnen Themen für neue Pädagog*innen und auch für Quereinsteiger*innen, insgesamt 9 Module, können auch einzeln besucht werden. Erfahrene und neugierige Lehrkräfte sind auch herzlich willkommen.

Modul 1 - Behandle jedes Kind wie deinen besten Freund
Mi. 04.10.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

"Behandle jedes Kind so, als würde dein bester Freund vor dir stehen!": Grundhaltung eines*r Pädagogen*in nach Maria Montessori; "Begeisterung ist Dünger fürs Hirn" Gerald Hüther (Hirnforscher); Wertschätzende Kommunikation; Evangelischer Exkurs: Jesus als Pädagoge – überrascht mit Unerwartetem.

Modul 2 - Lernen in der Jahrgangsmischung
Mi. 15.11.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Kinder lernen von Kindern – Nachhaltiges Lernen – Vorteile gegenüber homogenen Gruppen; Montessori Pädagogik.

Modul 3 - Starke Kinder brauchen starke Pädagog*innen
06.12.2017, 15:30 - 19:00 Uhr

Pädagogenpräsenz nach Haim Omer; Klassenkultur (Lernrituale, Feste, Fahrten, Besuche…); wertschätzende (An-) Sprache; Stundeneröffnungen, würdevolle Begrüßungen.

Modul 4 - Störungen haben Vorrang!
Mi. 10.01.2018, 15:30 - 19:00 Uhr

Bedürfnisse des anderen achten nach Vera Birkenbihl; demokratische und soziale Strukturen; Klassenrat, Pat*innen, Mediation, Schulstation, Vertrauenslehrer*in; neue Autorität nach Haim Omer; Eltern als Bündnispartner gewinnen (H. Omer).

Modul 5 - Individuelles Lernen
Mi. 14.02.2018, 15:30 - 19:00 Uhr

Förderung der Selbstwirksamkeit; Vorbereitende Umgebung (Raum, Zeit, Material); Wahlmöglichkeiten und Einbau in den Unterricht (Inhalt, Lernpartner, Ort, Zeit); Lernmethoden für selbstbestimmtes Lernen.

Modul 6 - Pädagogisches Feedback
Mi. 07.03.2018, 15:30 - 19:00 Uhr

Möglichkeiten als Pädagoge*in Erfolge der Arbeit zu erfassen; Zeugnisformulierungen; Wochenplanbuch; Logbuch; Kindersprechstunde; Lernentwicklungsgespräche; Tutor*innen-System; Bilanz- und Zielgespräche; Feedback für Lehrer*in, Elternmails, Geschenke.

Modul 7 - Konsequenzen statt Strafen
Mi. 18.04.2018, 15:30 - 19:00 Uhr

Wenn unsere Glaubwürdigkeit auf dem Prüfstand steht: Lehrer*innenpräsenz und Glaubwürdigkeit; „Bußgeldkatalog“, konkrete Verabredungen, Einzelgespräche, Erweiterung der Wahlmöglichkeiten; Einbeziehung der Eltern als Bündnispartner; Beratung mit Kolleg*innen (Vermittlerrunde); Gemeinnützige Arbeiten; Rundgang; Mediator*in, Konfliktlots*innen.

Modul 8 - Fallstricke im Schulalltag
Mi. 16.05.2018, 15:30 - 19:00 Uhr

„Ich bin fertig“ – Angebote für Wartesituationen; Methoden der Gruppenbildung; „Jede*r will drankommen“ und „Vielredner“ – Moderationstechniken; Unbedachte Bemerkungen; Wenn Arbeitsanweisungen ignoriert werden.

Modul 9 - "Wenn ich mich aber doch ärgere..."
Mi. 06.06.2018, 15:30 - 19:00 Uhr

„Wenn ich mich doch ärgere“: Wie schaffe ich es in schwierigen Situationen wertschätzend zu kommunizieren (mit Schüler*innen, Eltern, Kolleg*innen). Wie kann ich bei Problemen oder Streitigkeiten vermitteln oder beraten? Außerdem: Leitfaden zur Beratung von Eltern.

Ort: Evangelische Schule Berlin-Mitte
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentin: S. Wittenberg-Tschirch

Anmeldung

Themen zur inklusiven Praxis

Index-Team - Austauschtreffen

Fr. 13.10.2017, 09:00 - 14:00 Uhr
Fr. 02.03.2018, 09:00 - 14:00 Uhr

An jeder Schule der Schulstiftung hat sich ein Index-Team gebildet, das den Prozess der Inklusion begleitet und koordiniert.

Ort: AKD
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentinnen: S. Hüttig, C. Edelblut-Schöne

Anmeldung

Rechenschwäche/Dyskalkulie

Di. 26.09. und Mi. 27.09.2017, jeweils 09:30 - 16:30 Uhr  !Dieses Seminar fällt leider aus!
Di. 27.02. und Mi. 28.02.2018, jeweils 09:30 - 16:30 Uhr

Methoden und Materialien für den inklusiven Unterricht. Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie ist gleichbedeutend mit dem mangelhaften oder fehlenden Verständnis mathematischer Grundkonzepte. Diese Fortbildung macht Sie vertraut mit erprobten Methoden zur Vermittlung solcher Grundkonzepte. Sie lernen Material und Methoden kennen, um Ihre Schüler*innen künftig anders zu fördern.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 160 Euro

Referent: J. Hinkelammert

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Anmeldung

Grundlagen und Problemfelder des anfänglichen Zahlenbegrifferwerbs

Mo. 09.10. bis Mi. 11.10.2017, jeweils 10:15 - 18:00 Uhr
Mo. 09.04. bis Mi. 11.04.2018, jeweils 10:15 - 18:00 Uhr

Methoden und Materialien für den inklusiven Unterricht. Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie ist gleichbedeutend mit dem mangelhaften oder fehlenden Verständnis mathematischer Grundkonzepte. Diese Fortbildung macht Sie vertraut mit erprobten Methoden zur Vermittlung solcher Grundkonzepte. Sie lernen Material und Methoden kennen, um Ihre Schüler*innen künftig anders zu fördern.

Ort: Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin (Silberlaube, UBhf Dahlem Dorf)

Raum: KL 24/122d

Infos: www.rechenpate.de 

Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent: J. Hinkelammert

 

 

 

LRS - gezielte Förderung in der Grundschule, für GS-Lehrer*innen

Mi. 11.10.2017, 09:00 - 17:00 Uhr

In diesem Seminar zum Thema LRS lernen Sie Methoden und Materialien kennen, die Ihnen den inklusiven Unterricht in der Grundschule erleichtern. Am Ende des Seminars werden Sie in der Lage sein, sicher Elterngespräche zu dem Themenbereich zu führen, eine gezielte Förderung abzuleiten und umzusetzen sowie in Ihrer Unterrichtsgestaltung systematisch die Bedürfnisse von lese- und rechtschreibschwachen Kindern berücksichtigen zu können.

Ort: Georgensaal, Gemeindezenter in der Klosterstraße 66
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentin: D. Bischof

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Supervisionsseminar LRS-Förderung in der Grundschule

 Do. 16.11.2017, 15:30 - 19:30 Uhr

Fallbesprechungen sowie Ideensammlungen zur Umsetzung im Schulalltag. Im Rahmen dieses Seminars haben wir die Möglichkeit Ihre Fördergruppen ganz genau anzuschauen und auf der Grundlage der von Ihnen mitgebrachten Förderdiagnostik gemeinsam einen Förderplan mit geeigneten Materialien aufzustellen. Auch Fragen zur praktischen Umsetzung der Diagnostik, der Förderung von Lese- und Schreibfähigkeiten im Unterrichtsgeschehen oder zur Elternarbeit können gestellt werden.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentin: D. Bischof

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Supervisionsseminar LRS-Förderung in der Sekundarstufe I/II

Do. 08.03.2018, 15:30 - 19:30 Uhr

Fallbesprechungen sowie Ideensammlungen zur Umsetzung im Schulalltag. Im Rahmen dieses Seminars haben wir die Möglichkeit Ihre Fördergruppen ganz genau anzuschauen und auf der Grundlage der von Ihnen mitgebrachten Förderdiagnostik gemeinsam einen Förderplan mit geeigneten Materialien aufzustellen. Auch Fragen zur praktischen Umsetzung der Diagnostik, der Förderung von Lese- und Schreibfähigkeiten im Unterrichtsgeschehen oder zur Elternarbeit können gestellt werden.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei.

Referentin: D. Bischof

Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Anmeldung

LRS - gezielte Förderung in der Sekundarstufe I/II

Di. 13.02.2018, 09:00 - 17:00 Uhr

In diesem Seminar zum Thema LRS lernen Sie Methoden und Materialien kennen, die Ihnen den inklusiven Unterricht in der Sekundarstufe erleichtern. Am Ende des Seminars werden Sie in der Lage sein, sicher Elterngespräche zu dem Themenbereich zu führen, eine gezielte Förderung aufzustellen und in Ihrer Unterrichtsgestaltung systematisch die Bedürfnisse von lese- und rechtschreibschwachen Kindern berücksichtigen zu können.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung kostenfrei, extern 120 EUR

Referentin: D. Bischof

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

 

 

Zur Schulentwicklung allgemein und zur Gesundheit

Fachtag Rahmenlehrplan

Fr. 24.11.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Do. 19.04.2018, 09:00 - 16:00 Uhr

Mit den Fachtagen Rahmenlehrplan unterstützen wir die Arbeit an der Umsetzung des neuen Rahmenlehrplans. Sie finden zweimal im Schuljahr statt und dienen dem schulübergreifenden Austausch und der Vernetzung der Fachbereiche. Die Themen bestimmen die teilnehmenden Lehrkräfte jeweils auf dem vorhergehenden Fachtag. Die Einladungen zu den Fachtagen werden über das Schulreferat an alle Schulen gemailt. Unterstützt wird die Arbeit am Rahmenlehrplan durch die Workshops der Pädagogischen Werkstatt (siehe Pädagogische Werkstatt). 24.11.2017: Thema Leistungsbewertung; 19.4.2018: Thema wird im November festgelegt.

Ort: 24.11. in der Ev. Schule Steglitz, 19.04. in der Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent*innen: M. Ramfeldt

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Pädagogische Werkstatt

Individualisierung – Einblicke und Ausblicke. Die Pädagogische Werkstatt trifft sich bereits seit über einem Jahr und wird in diesem Schuljahr fortgeführt. Es findet der Austausch darüber statt, wie die Herausforderungen des binnendifferenzierten Unterrichts anzunehmen sind und wie der eigene Unterricht entsprechend verändert oder angepasst werden kann.

Ort und Zeit werden per Einladung bekannt gegeben

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Qualifizierungsplanung an der Schule

Do. 11.01.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

Um die Kompetenz und das Wissen der Pädagog_innen an der Schule gut einzusetzen, bedarf es einer zur Schule passenden Qualifizierungsplanung. Wie kann diese aber aussehen, was muss dabei beachtet werden? In dem Tagesseminar geht es um die Einführung einer passenden Qualifizierungsplanung an der Schule.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 160 Euro

Referent: Dr. H. Sassenscheidt

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

Schulrecht

Die Evangelische Schulstiftung hat ein eigenes Kirchliches Schulrecht. Wann gilt es und wann die Schulgesetze der jeweiligen Bundesländer? Obwohl es keine Zweifel an der Richtigkeit der pädagogischen Entscheidung gibt, entstehen im Gespräch mit Eltern oder Rechtsanwälten Unsicherheiten. Deshalb ist es wichtig, als Pädagoge Sicherheit im täglichen pädagogischen Handeln durch das rechtliche Hintergrundwissen zu bekommen.

Modul A - Schulrecht für Leitungskräfte
Do. 14.12.2017, 14:00 - 19:00 Uhr

Modul B - Schulrecht für Brandenburger Lehrkräfte
Do. 22.02.2018, 14:00 - 19:00 Uhr

Modul C - Schulrecht für Berliner Lehrkräfte
Do. 11.04.2018, 14:00 - 19:00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent: H. Mier

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Selbst-, Zeit- und Stressmanagement

Mi. 08.11.2017, 09:30 - 16:30 Uhr

Ich und meine Verantwortung, meine Motivation und meine Ziele, meine Life-Work-Balance – damit befassen Sie sich in diesem Seminar. Aber auch damit, wie Sie wirksam und effektiv planen und arbeiten können. Wie können Sie Ihren Alltag in der Schule besser organisieren und Ihre Zeit besser nutzen? Entscheidend ist nicht die Frage, wie lange Sie gearbeitet haben. Entscheidend ist die Frage, wie wirksam Sie gearbeitet haben. Sie befassen sich mit Haltungen, Techniken und Instrumenten, die Ihnen dienen, das tägliche Zeitchaos in den Griff zu bekommen, denn: Ihre Zeit ist kostbar.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 120 EUR

Referent: R. Roth

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

BGM-Workshops

auf Abruf

Wie sieht es zum Thema Arbeitsbelastung / Resilienz an meiner Schule aus, wie kann die Schulorganisation optimiert werden? Welche Themen oder Workshops benötigen wir zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement an unserer Schule? Was folgt für uns aus der Befragung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement? Es können auf Wunsch und nach Bedarf spezielle Workshops abgerufen werden.

Anfragen an r.gronen@schulstiftung-ekbo.de

Themen zur Kommunikation

Typo 3

Mo. 16.10.2017, 16:00 - 20:00 Uhr für Anfänger
!!!Terminänderung!!! Do. 14.12.2017, 10:00 - 15:00 Uhr für Fortgeschrittene

Wie funktioniert das Redaktionssystem der Schulhomepages? Die Evangelische Schulstiftung und mittlerweile der überwiegende Teil unserer Schulen arbeiten mit einem sogenannten Content-Management-System (CMS). Dies ermöglicht, dass verschiedene Personen (Lehrende, Sekretär*innen, Schüler*innen, Eltern) ohne Programmierkenntnisse an der Schulwebsite arbeiten. Nach der Einführung können Sie Inhalte einfügen und ändern, Fotos Ihrer Veranstaltungen veröffentlichen etc.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referent: F. Hildebrand

Anmeldung

Outlook für Fortgeschrittene

 Fr. 06.10.2017, 09:00 - 16:00 Uhr

Sie nutzen Outlook täglich und hätten gerne das Wissen für Fortgeschrittene im Umgang damit? Dann sind Sie genau richtig für unsere Schulung für Fortgeschrittene. Ihre Grundkenntnisse werden praxisnah ausgebaut und Sie dürfen es am Computer gleich ausprobieren.

Ort: Evangelische Schule Charlottenburg
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 150 Euro

Referent: J. Potthast

Anmeldung

Word für Fortgeschrittene

Do. 01.03.2018, 09:00 - 16:00 Uhr

Sie nutzen Word täglich und hätten gerne das Wissen für Fortgeschrittene im Umgang damit? Dann sind Sie genau richtig für unsere Schulung für Fortgeschrittene. Ihre Grundkenntnisse werden praxisnah ausgebaut und Sie dürfen es am Computer gleich ausprobieren.

Ort: Evangelische Schule Charlottenburg
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 150 Euro

Referent: J. Potthast

Anmeldung

Excel für Fortgeschrittene

 Di. 24.04.2018, 09:00 - 16:00 Uhr

Sie nutzen Excel täglich und hätten gerne das Wissen für Fortgeschrittene im Umgang damit? Dann sind Sie genau richtig für unsere Schulung für Fortgeschrittene. Ihre Grundkenntnisse werden praxisnah ausgebaut und Sie dürfen es am Computer gleich ausprobieren.

Ort: Evangelische Schule Charlottenburg
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 150 Euro

Referent: J. Potthast

Anmeldung

Stimmtraining und Präsenz

Mo. 16.10. und Di. 17.10.2017, Mo. 10:30 - 17:00 Uhr, Di. 10:00 - 15:00 Uhr
Do. 15.02. und Fr. 16.02.2018,
Mo. 09:30 - 16:00 Uhr, Di. 09:30 - 15:00 Uhr

Stimme, Sprechweise und persönliche Präsenz entscheiden mit darüber, ob ein Vortrag fesselt oder nicht. In diesem Seminar lernen Sie, die Wirkung Ihrer Stimme und Ihre persönliche Präsenz zu stärken. Anhand praktischer Körper-, Stimm-, Wahrnehmungs- und Präsentationsübungen lernen Sie, gut aufzutreten. Im geschützten Rahmen bekommen Sie die Möglichkeit, zu experimentieren und Vortragsfähigkeiten zu verbessern. Jede*r Teilnehmer*in erhält optional eine Einzelsitzung.

Ort: Evangelische Schule Berlin-Zentrum
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 160 Euro

Referent: F. Powroslo

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

Visualisierungstechniken für Pädagog*innen

Di. 06.03.2018, 09:00 - 17:00 Uhr

In diesem Seminar lernen Sie die Technik der Visualisierung für den Unterricht. Diese Methode kann in Gesprächsprozessen genutzt werden, um durch eine visuelle Darstellung mehr Klarheit und Verständnis in einen Prozess zu bringen. Sie lernen in kurzer Zeit und mit wenigen Strichen Darstellungen zu entwickeln und Worte in Bildsprache umzuwandeln. Es geht um eine wirkungsvolle Verknüpfung der Informationsebenen Sprache und Bild. Sie üben von Beginn an den gezielten Aufbau Ihrer Inhalte. Sie müssen hierzu nicht „malen“ können – alles wird im Seminar gelernt. Weitere Infos: www.fairantworten.de

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 120 EUR

Referent: J. Kappel

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Kommunikationstraining

Mi. 11.10.2017, 09:00 - 16:00 Uhr - !Dieses Seminar ist ausgebucht - eine Anmeldung ist daher nicht mehr möglich!
Mi. 15.11.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Di. 16.01.2018, 09:00 - 16:00 Uhr 
!Dieses Seminar ist ausgebucht - eine Anmeldung ist daher nicht mehr möglich!

Wie gehe ich mit herausfordernden Situationen z.B. in Gesprächen um? In dieser Schulung geht es um Grundkenntnisse und das Wissen um die richtige Antwort. Wie kann ich höflich bleiben und dabei dennoch meinen Standpunkt deutlich machen? Was sollte ich für ein erfolgreiches Gespräch beachten? In diesem Training lernen Sie alle dafür nötigen Grundkenntnisse.

Ort: 11.10. und 16.01. in der Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung kostenfrei, extern 120 EUR

Referentin: S. Eilers

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Kommunikationstraining II

Mi. 13.09.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Mi. 20.09.2017, 09:00 - 16:00 Uhr

In diesem Aufbaukurs geht es darum, wie ich mit herausfordernden Situationen z.B. in Gesprächen umgehe. Es geht um Vertiefung, Festigung und Training der Grundkenntnisse. Wie kann ich in Gesprächen höflich bleiben und dabei dennoch meinen Standpunkt deutlich machen?

Ort: Ev. Schule Neukölln
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentin: S. Eilers

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Schreiben fürs Web

!Diese Veranstaltung fällt leider aus!

Do. 14.09.2017, 10:00 - 16:00 Uhr

Wie schreibe ich eine Pressemeldung, die vom Redakteur gelesen wird? Was muss ich beachten, wenn ich fürs Internet schreibe? Wie kann ich die Auffindbarkeit meiner Online-Inhalte erhöhen? Mit solchen und anderen Fragen beschäftigt sich diese Weiterbildung.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentin: C. Reiche

 

 

 

Veranstaltungsplanung - Große Feste ohne Stress planen

Do. 16.11.2017, 10:00 - 16:00 Uhr

Wie plane ich ein Sommerfest, einen Gottesdienst oder ein Jubiläum? Worauf muss ich achten und welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung? Welche Zeitfenster stehen mir zur Verfügung? Mit solchen und anderen Fragen beschäftigt sich diese Weiterbildung.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentinnen: C. Reiche und T. Tschierse

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Mobbing vorbeugen, erkennen, bearbeiten

Di. 28.11.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Es wird aufgeklärt, was genau unter Mobbing und Cybermobbing zu verstehen ist und wie eine typische Mobbingstruktur aufgebaut ist. Neben theoretischen Input möchten wir einen Gesprächsleitfaden für den Umgang mit Mobbern und Gemobbten vorstellen, diskutieren und gemeinsam erproben. Für die konkrete Bearbeitung von Mobbing demonstrieren wir und reflektieren anschließend gemeinsam eine mediative Konfrontation und den Ansatz ohne Schuldzuweisung (NBA).

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 EUR

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung

Cybermobbing - Webinar

Do. 04.12.2017, 14:00 - 17:00 Uhr

Virtuell und anonym fallen Kinder und Jugendliche heute im Internet gezielt übereinander her. Eine repräsentative Studie der Techniker Krankenkasse unter Jugendlichen zeigt, dass mehr als jeder Dritte bundesweit schon mal Opfer von Mobbing im Internet war. Wie gehe ich als Lehrer*in damit um, wenn es sich um meine Schüler*innen handelt? In einer Art Videokonferenz (Webinar ist ein Seminar im Internet) können Schüler*innen live per Chat Fragen stellen – die Rostocker Rechtsanwältin Gesa Stückmann führt das Webinar durch und klärt die Schüler*innen über Mobbing im Internet auf. Dieses Seminar dient als Einleitung für Pädagog*innen, um das Webinar selbstständig im Unterricht zu integrieren.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 85 Euro

Referentin: G. Stückmann

Für weitere Informationen klicke Sie hier.

Anmeldung

Konfliktlots*innentraining für Schulmediator*innen

 Di. 10.10.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Das Seminar beinhaltet einen Leitfaden zur Ausbildung und Betreuung von Streitschlichtenden an Ihrer Schule. Es dient als Ausbildungskonzept für den kompletten Konfliktlotsenlehrgang und bietet didaktisch-methodische Hinweise zur Umsetzung sowie zum Erproben der Kernübungen und dient als Anleitung zur Einführung und Betreuung der Lots*innen an Ihrer Schule.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung

Angebot für Schulleitungen

Netzwerk "Gemeinsamer Schulbesuch" (Bochum)

 Mi. 22.11. bis Fr. 24.11.2017

Im 3. Jahr organisiert die Ev. Schulstiftung in der EKD Schulbesuche in anderen Bundesländern zum Austausch und zur Anregung. In diesem Jahr sind der Besuch der Sekundarschule am Stoppenberg und der Matthias-Claudius-Schule in Bochum geplant. Jeweils am Abend vor dem Schulbesuch gibt es die Möglichkeit, beim Abendessen bereits die Schulleitungen näher kennenzulernen. Reisekosten und Unterkunft müssen selbst übernommen werden. Anmeldungen und weitere Infos unter ess@ekd.de

Ort: Sekundarschule am Stoppenberg, Matthias-Claudius-Schule Bochum
Kosten: Selbstzahler (Reisekosten + Übernachtung)

Verschiedene Referent*innen

 

 

Visualisierung und Kommunikation für Führungskräfte

Do. 30.11.2017, 09:00 - 17:00 Uhr

In diesem Seminar lernen Sie die Technik der Visualisierung. Diese Methode kann in Gesprächsprozessen genutzt werden, um durch eine visuelle Darstellung mehr Klarheit und Verständnis in einen Prozess zu bringen. Sie lernen in kurzer Zeit und mit wenigen Strichen Darstellungen zu entwickeln und Worte in Bildsprache umzuwandeln. Es geht um eine wirkungsvolle Verknüpfung der Informationsebenen Sprache und Bild. Sie üben von Beginn an den gezielten Aufbau Ihrer Inhalte. Weitere Infos: www.fairantworten.de

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 120 EUR

Referent: J. Kappel

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Coaching-Ausbildung für Führungskräfte - Modul 4 bis 7

Um Entwicklungsprozesse zu initiieren und zu steuern, Konferenzen zu moderieren, Konflikte zu lösen, Teamprozesse zu fördern und sich selbst dabei nicht zu verlieren, brauchen Führungskräfte heute ein umfangreiches Methodenrepertoire. Ziel der Coaching-Ausbildung ist es, Ihr Führungsverhalten zu professionalisieren.

Modul 4
Do. 21.09. bis Sa. 23.09.2017, jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Modul 5
Do. 16.11. bis Sa. 18.11.2017, jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Modul 6
Do. 22.02. bis Sa. 24.02.2018, jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Modul 7
Fr. 27.04. bis Sa. 28.04.2017, jeweils 09:00 - 17:00 Uhr

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: insgesamt 690 Euro

Referent*innen: n.n.

Anmeldung

Schulleitungsqualifizierung 2017/18

Gesund führen und leiten. Bei dieser Schulleitungsqualifizierung mit insgesamt 9 Modulen handelt es sich um ein Kooperationsprojekt verschiedener befreundeter Schulstiftungen. Inhaltlich werden Themen und Methoden zur Personal-, Schul-, und Organisationsentwicklung vermittelt, ebenso Kenntnisse zum gesundheitsgerechten Führen, zur Gesprächsführung, zur eigenen Präsenz sowie zum Zeit- und Stressmanagement. In einer Unterrichtswerkstatt wird überdies ein konkretes Schulentwicklungsprojekt begleitet.

Modul 4
Do. 29.09. bis Sa. 23.09.2017

Modul 5
Do. 09.11. bis Sa. 11.11.2017

Modul 6
Do. 01.03. bis Sa. 03.03.2018

Modul 7
Do. 03.05. bis Sa. 05.05.2018

Orte:

Modul 4: Schmochtitz/Bautzen
Modul 5: Meißen
Modul 6: Wittenberg
Modul 7: Güstrow

Kosten: je Modul 120 Euro

Verschiedene Referent*innen

Anmeldung

Angebote für Erzieher*innen

Kinderschutzseminar für Erzieher*innen an Schulen

Fr. 29.09.2017, 09:00 - 16:00 Uhr

In dem Tagesseminar wechseln sich theoretischer Input und die Arbeit an Praxisbeispielen ab. Was bedeutet die Einführung §8 im Kirchl. Schulrecht zum „Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung“? Was sind die gesetzlichen Grundlagen, was bedeutet das für die Schule? Wie trete ich möglicherweise mit den Eltern in Kontakt, wie mit dem Jugendamt? Wie gehe ich mit dem Verdacht des sexuellen Missbrauchs um?

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei, extern 65 Euro 

Referent: J. Rohrpasser 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Schulrecht für Erzieher*innen und koordinierende Erzieher*innen

Do. 09.11.2017, 09:00 - 16:30 Uhr für koord. Erzieher*innen
Di. 30.01.2018, 09:00 - 16:30 Uhr für Erzieher*innen

In der Ganztagsbetreuung gibt es immer wieder Situationen, die die Frage nach der Rechtssicherheit hervorrufen. Wie ist das Thema „Aufsicht“ rechtlich geregelt, was benötige ich an Informationen zum Thema „Familienrecht“ bzw. „Datenschutz“. Der Fachanwalt zum Thema Kitarecht, Lars Ihlenfeld, steht für alle Fragen zur Verfügung. Weitere Infos: http://kitarechtler.de/rechtsanwalt-lars-ihlenfeld/

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent: L. Ihlenfeld

Anmeldung

LRS - Erzieher*innen im Umgang stärken, für Erzieher*innen

Mi. 17.01.2018, 09:00 - 17:00 Uhr

Erzieher*innen leisten im schulischen und auch im außerschulischen Bereich einen wichtigen Beitrag zur Stärkung und Förderung von Kindern mit LRS. In diesem Seminar bekommen Sie Hintergrundwissen zu diesem Themenkomplex vermittelt, sodass Sie Fragen von Eltern zu diesem Thema sicher beantworten können. Außerdem lernen Sie lese- und rechtschreibschwache Schüler*innen gezielt im Unterricht oder bei den Hausaufgaben zu unterstützen und Nachmittagsangebote umzusetzen.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentin: D. Bischof

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Termine/Austauschtreffen/Weiterbildungsangebote

Theaterpädagogik im Museum - Werkstätten für Pädagog*innen

Mi. 29.11.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

In drei Theater-Laboren zu unterschiedlichen Schwerpunkten erhalten die Teilnehmenden vielfältige Impulse für die Theaterarbeit mit Schüler*innen. 12 Studierende des Masterstudiengangs Theaterpädagogik an der UdK, haben – ausgehend von einem Museumsrundgang – Theater-Labore entwickelt, die Ansätze des Philosophierens mit Kindern mit theaterpädagogischen Methoden verknüpfen und so einen Raum zur weiteren Auseinandersetzung mit den Ausstellungsinhalten schaffen.

Ort: Bode Museum
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referent*innen: U. Jenni, Studierende der UdK

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Fachtag Diversity - Liebe/sexuelle Vielfalt

Fr. 01.12.2017, 09:00 - 15:30 Uhr
Do. 21.06.2018, 09:00 - 16:30 Uhr

Im neuen RLP gibt es gleich drei übergreifende Bereiche, die sich mit den Themen Diversity, Gendermainstreaming und Sexualerziehung beschäftigen. Was heißt das für die Schule? Wie sehen die Möglichkeiten zum Gespräch über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im jeweiligen Fachunterricht oder im Hortbereich aus? Wie gehen wir mit Schwul-, Bi- und Lesbischsein in der Evangelischen Schule um, wie mit den Themen Trans- und Intergeschlechtlichkeit und welche Unterstützung kann es beim Coming-out geben? In dem praxisnahen Workshop gibt es viele Anregungen und den Austausch von Lehrer*innen, Erzieher*innen, Eltern, Schülersprecher*innen und Konfliktlots*innen.

DURCH EINE HARTE SCHULE GEHEN? Warum Rollenbilder zu Mobbing und Ausgrenzung führen

FACHTAG DIVERSITY | 01.12.2017 | 9:00 – 15:30 UHR Jede*r hat in ihrem Leben mindestens einmal Ausgrenzung oder sogar Mobbing erfahren. Die moderne Lernpsychologie hat seit vielen Jahren gezeigt, dass diese Erfahrungen sich negativ auf das  Lernen und die Entwicklung von Schüler*innen auswirken. Die Vorstellung, wie jemand zu sein hat (Rollenbilder) spielen eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Mobbing und  Ausgrenzung zu verstehen und zu verändern. Wer Vielfalt und Akzeptanz von Unterschiedlichkeit in Identität, Ausdruck und Talent fördert, verändert positiv die gesamte Schulkultur. Der Fachtag informiert über Grundlagen und bietet Raum für Selbsterfahrungen und für konkrete Lösungen für den Schulalltag für pädagogisches Fachpersonal und Schüler*innen. 

 

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeitende der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Verschiedene Referent*innen

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

!Diese Veranstaltung wurde abgesagt! Fortbildung für Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen

Sa. 11.11.2017, 10:00 - 15:00 Uhr

Veranstaltung für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Evangelischen Schulstiftung. Neben dem bewährten Erfahrungsaustausch findet dieses Mal eine Fortbildung zum Thema „Jugendsprache“ statt.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentinnen: M.-R. Zacher, M. Lindovsky, M. Klückmann 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Anmeldung

Schulmediator*innenausbildung 2018/19

Fr. 23.09. und Sa. 24.09.2016, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 23.02. und Sa. 24.02.2018
, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 27.04. und Sa. 28.04.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 08.06. und Sa. 09.06.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 14.09. und Sa. 15.09.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 23.11. und Sa. 24.11.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 22.02. und Sa. 23.02.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 24.05. und Sa. 25.05.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Mit dieser Jahresausbildung zum*r Schulmediator*in bzw. Mediator*in werden Sie zum*r Berater*in für Mediation an unseren Schulen und können bei Schülerstreitigkeiten vermitteln, Kolleg*innen in Konflikten weiterhelfen, Konfliktlots*innen betreuen und beraten sowie eigene Ausbildungssequenzen gestalten. Sie lernen, Projekte zu Sozialthemen zu gestalten und Sozialkompetenzen zu schulen. Die zertifizierte Ausbildung kann für eine spätere Anerkennung beim Bundesverband genutzt werden.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: SST und ARU 40 Euro je Modul, extern 120 Euro je Modul

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung über Frau Dr. Rohnstock

Schulmediator*innentreffen

 Mi. 02.05.2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Das 6. Mediator*innentreffen dient dem Erfahrungsaustausch und der Weiterentwicklung der gemeinsamen Arbeit an den Evangelischen Schulen.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: kostenfrei

Referentinnen: Dr. D. Rohnstock, C. Siebers-Koch

Anmeldung

Regionales Konfliktlots*innentreffen

 Fr. 23.02.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

In regionalen Gruppen treffen sich an diesem Tag die Konfliktlots*innen der Evangelischen Schulstiftung. Neben dem Kennenlernen und Austausch erfolgt eine Auffrischung und Vertiefung der Arbeit. Wir würdigen die besondere Arbeit der Lots*innen und laden zum gemeinsamen Spielen und Üben ein.

Ort: an den Schulen
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Anmeldung

Treffen der ÖA-Verantwortlichen und -Beauftragten der Schulen

Do. 30.11.2017, 10:00 - 16:00 Uhr
Do. 25.01.2018, 10:00 - 16:00 Uhr
Do. 26.04.2018, 10:00 - 16:00 Uhr

Das Austauschtreffen richtet sich an Schulleiter*innen, Lehrer*innen und andere, die für Ihre Schule in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aktiv sind.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentinnen: C. Reiche, T. Tschierse

Anmeldung

Austauschtreffen Schülerbibliothekdienst

Do. 12.10.2017, 17:00 - 19:00 Uhr

Nach einem ausführlichen Erfahrungsaustausch lernen wir neue Bücher für Kinder und Jugendliche kennen, die verschiedene Teilnehmer*innen ausgesucht haben. Anschließend entwickeln wir weitere Ideen und Themen für unsere aktive Zusammenarbeit.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referentin: M.-R. Zacher

Anmeldung

Netzwerktreffen Förderverein

Sa. 23.09.2017, 10:00 - 15:00 Uhr
Sa. 17.02.2018, 10:00 - 15:00 Uhr
Sa. 16.06.2018, 10:00 - 15:00 Uhr

Die Fördervereine leisten an unseren Schulen eine wichtige Arbeit. In einem gemeinsamen Workshop mit einem thematischen Input laden wir zum Austausch über Arbeitsweisen, Projekte und Ideen ein.

Ort: Geschäftsstelle
Kosten: für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Referetinnen: M. Lindovsky, M. Klückmann

Anmeldung

Bundeskongress Ev. Schule von der Schulstiftung in der Nordkirche

Do. 28.09. und Fr. 29.09.2017

Der 7. Bundeskongress Evangelische Schule widmet sich dem Thema: „Zur Freiheit berufen“. Wie können Evangelische Schule und Freiheit gemeinsam gedacht werden? Welche Spielräume zum freien Handeln gibt es, welchen Beitrag können sie zur Freiheit in der demokratischen Zivilgesellschaft leisten? Der Kongress findet in Warnemünde statt, Anmeldungen direkt unter www.bundeskongress-evangelische-schule.de

Ort: Warnemünde

Verschiedene Referent*innen

Fachtag Zukunft.Raum.Schule

Sa. 11.11.2017

Evangelische Schulen innovativ und nachhaltig gestalten. Die Evangelische Schulstiftung in der EKD veranstaltet zu diesem Thema einen Fachtag in Halle an der Saale mit spannenden Referent*innen u.a. Dr. Otto Seydel, Barbara Pampe (Montag-Stiftung), Prof. Dr. J. Noenning (TU Dresden). Von der kostengünstigen Schulbaufinanzierung bis zu Lernlandschaften, von der Mehrfachnutzung bis zum ökologischen Schulhof wird eine bunte Vielfalt an Themen geboten. Anmeldungen direkt unter anmeldung-ess@ekd.de

Ort: Halle an der Saale
Kosten: Für Mitarbeiter der Schulstiftung und ARU kostenfrei

Verschiedene Referent*innen