Sonstige Stellenangebote

Arbeitsbereich Infotelefon des Medienhauses

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind zwei Stellen

im Arbeitsbereich Infotelefon des Medienhauses der Landeskirche
(Entgeltgruppe 2 TV-EKBO, geringfügiger Beschäftigungsumfang)

befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Das Medienhaus ist für die Öffentlichkeitsarbeit der Landeskirche zuständig. Das Infotelefon innerhalb des Medienhauses ist die kommunikative Schaltzentrale der Landeskirche. Hier bekommen die Anrufenden Hilfestellung zu allen Fragen kirchlichen und religiösen Miteinanders. Das Infotelefon unterstützt die Organisation der Mitarbeitenden im Evangelischen Zentrum in der Georgenkirchstraße 69 in Friedrichshain.

Zu den Aufgaben gehören

  • umfangreicher Telefondienst,
  • das Führen von Informationslisten,
  • die Unterstützung beim Einladungsmanagement,
  • die Teilnahme an Teamsitzungen und
  • übliche Bürotätigkeiten.

Wir bieten

  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum der Bundeshauptstadt Berlin,
  • ein Arbeitsverhältnis mit umfangreichen sozialen Leistungen des Tarifvertrags der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,
  • eine interessante, abwechslungsreiche und teamorientierte Arbeitsatmosphäre,
  • die Möglichkeit, den Stellenumfang zu erweitern (Vakanzvertretungen und ggfs. Kombination mit freien Anteilen anderer Stellen),
  • eine familienfreundliche Arbeitsumgebung, betriebliches Gesundheitsmanagement und
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung.

Wir suchen

  • Studierende der Fachbereiche Theologie oder Religionspädagogik,
  • ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenzen,
  • Interesse an den Strukturen der Landeskirche,
  • Teamfähigkeit und
  • PC-Kenntnisse.


Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche setzen wir voraus. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Referent für Öffentlichkeitsarbeit Herr Thorsten Wittke unter der Telefon-Nr. (030) 24 344-328 oder per E-Mail t.wittke[at]ekbo.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 30. Juni 2017 bevorzugt per Email in einer Datei an die Personalreferentin Manja Matthäi unter folgender Adresse: bewerbung[at]ekbo.de bzw. an die ausgewiesene Anschrift.

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Konsistorium
Personalwirtschaft P 2
Georgenkirchstr. 69
10249 Berlin

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf, dem landeskirchlichen Friedhof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ist zum 1. Juli 2017 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Sachbearbeiterin oder eines Sachbearbeiters
in Entgeltgruppe 6 TV-EKBO
(23 % Beschäftigungsumfang mit 9 Wochenarbeitsstunden)


in Vertretung befristet bis zum 31. Dezember 2019 zu besetzen. Die Stelle ist geteilt für den Zeitraum des reduzierten Beschäftigungsumfangs der Stelleninhaberin.

Ihre Aufgabenbereiche sind

Bearbeitung unterschiedlicher Aufgaben der Friedhofsverwaltung

  • Bearbeitung unterschiedlicher Aufgaben der Friedhofsverwaltung
  • (Kundenbetreuung, Bestattungsannahme, Terminkoordination, Archivverwaltung),
  • Sekretariatsaufgaben und allgemeine Verwaltungsaufgaben.


Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf,
  • ein Arbeitsverhältnis mit umfangreichen sozialen Leistungen des Tarifvertrags der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,
  • eine interessante, abwechslungsreiche und teamorientierte Arbeitsatmosphäre und
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung.


Wir erwarten von Ihnen

  • den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung im Bereich der Bürokommunikation, zur Verwaltungsfachangestellten oder zum Verwaltungsfachangestellten oder eine gleichwertige Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung,
  • professionelle Korrespondenz und den sicheren Umgang mit der Standardsoftware,
  • die Besetzung des Büros an eineinhalb Tagen in der Woche,
  • eine selbständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und hohe soziale Kompetenz.

Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche setzen wir voraus. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Friedhofsverwalter Olaf Ihlefeldt unter der Telefon-Nr. 03329-614 106 oder per E-Mail o.ihlefeldt@ekbo.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 16. Juni 2017 bevorzugt per Email in einer Datei an die Personalreferentin Manja Matthäi unter folgender Adresse: bewerbung@ekbo.de bzw. an die ausgewiesene Anschrift.

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Konsistorium / Personalwirtschaft P 2
Georgenkirchstr. 69
10249 Berlin.

10249 Berlin, den 19. Mai 2017
P 2 / Az. 2301-1.8 (VIb.SWK01.02)
Matthäi

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz, Abteilung 1 des Konsistoriums

In der Abteilung 1 des Konsistoriums – Allgemeines Kirchenrecht, Kirchenrecht und Wissensmanagement – ist zum 1. Oktober 2017 die Stelleeiner Sekretärin oder eines Sekretärs, in Entgeltgruppe 8 TV-EKBO(41 % Beschäftigungsumfang mit 16 Wochenarbeitsstunden)

in Vertretung zunächst befristet bis zum 30. September 2019 zu besetzen. Die Stelle ist geteilt für den Zeitraum des reduzierten Beschäftigungsumfangs der Stelleninhaberin.

 Ihre Aufgabenbereiche sind

  • die eigenständige Organisation und Führung des Sekretariats des Abteilungsleiters und der Referatsleiterin überwiegend in den Nachmittagsstunden,
  • Terminplanung, -organisation und -abstimmung,
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben im Sekretariat wie Telefondienst, Postein- und Postausgang, (E-Mail)-Korrespondenz, Adressverwaltung, Aktenführung, Schreibarbeiten, Materialversand, Organisationstätigkeit, Abrechnungen.

 Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum der Bundeshauptstadt Berlin,
  • ein Arbeitsverhältnis mit umfangreichen sozialen Leistungen des Tarifvertrags der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,
  • eine interessante, abwechslungsreiche und teamorientierte Arbeitsatmosphäre,
  • die Möglichkeit, den Stellenumfang zu erweitern (Vakanzvertretungen und ggfs. Kombination mit freien Anteilen anderer Stellen),
  • eine familienfreundliche Arbeitsumgebung,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung.

Wir erwarten von Ihnen

  • den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung im Bereich der Bürokommunikation, zur Verwaltungsfachangestellten oder zum Verwaltungsfachangestellten oder eine gleichwertige Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung,
  • professionelle Korrespondenz und den sicheren Umgang mit der Standardsoftware,
  • Kenntnisse der kirchlichen Strukturen sind wünschenswert,
  • erwartet wird weiterhin die Besetzung des Büros in den Nachmittagsstunden an vier Tagen,
  • eine selbständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und hohe soziale Kompetenz.

Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche setzen wir voraus. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Abteilungsleiter Oberkonsistorialrat Dr. Martin Richter unter der Telefon-Nr. (030) 24 344-252 oder per E-Mail m.richter@ekbo.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 30. Juni 2017 bevorzugt per Email in einer Datei an die Personalreferentin Manja Matthäi unter folgender Adresse: debewerbung@ekbo.de bzw. an die ausgewiesene Anschrift.

Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,Konsistorium, Personalwirtschaft P 2, Georgenkirchstr. 69, 10249 Berlin.