Danke für Ihr Engagement!

Unsere PISA-Ehrenamtlichen trafen sich am 12. November 2016 im Haus der Diakonie zu ihrer jährlichen Fortbildung. Sie setzten sich mit dem Thema Reformation auseinander und diskutierten rege. 

Pfarrer Helmut Ruppel hielt einen Vortrag über die „teutsche“ Sprache, anschließend erhielten die Patinnen und Paten einen Überblick über praktische Übungen für den Schulalltag zum Thema. Nach dem Bericht des PISA-Paten, Sven Kordus, über die Willkommensklasse der Evangelischen Schule Steglitz, tauschten sie sich über das Thema Flüchtlingskinder an unseren Schulen aus. Sie berichteten über ihre persönliche Erfahrungen und erfolgreiche Maßnahmen zur Integration der Flüchtlingskinder an ihrer Evangelischen Schule.

An dieser Stelle danken wir allen Patinnen und Paten für Ihr Engagement an unseren Schulen!

Unser besonderer Dank gilt Marie-Rose Zacher, der ehrenamtlichen PISA-Koordinatorin, die sich mit viel Leidenschaft für das Projekt „Partnerschaft Im SchulAlltag (PISA) und unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzt!

Mehr Informationen zum Projekt PISA finden Sie hier.

Mehr Informationen über die Willkommensklassen an unseren Schulen finden Sie hier.