Erste offizielle Sitzung der Schülervertretung der Evangelischen Schulen

Am 22.11.16 fand die erste offizielle Sitzung der Schülervertretung der Evangelischen Schulen statt.

Die Mitglieder des "Evangelischen Schülerausschusses" (ESA) beschlossen einstimmig das Aufgehen des "ESA" in die "Schülervertretung der Evangelischen Schulen". Das ehemals unabhängige Schülergremium erhält nun endlich einen festen Platz im Kirchlichen Schulgesetz. Ob der Name "ESA" statt des aktuellen "SV der Evangelischen Schulen" beibehalten werden kann, wird noch geprüft.

6 Delegierte für den Beirat, 4 Vertreter*innen sowie der Vorstand mussten neu gewählt werden: Für den Vorsitz des Vorstands wurde einstimmig Julius Brenning gewählt, der schon den ESA mit gründete. Herzlichen Glückwunsch auch an die stellvertretenden Vorsitzenden: Franz Kloth, Clemens Schulz und Josefine Kaul.  

Mehr Informationen gibt es hier