Wir denken bunt

Der erste Fachtag Diversity fand am 2. Dezember 2016 in der Evangelischen Schulstiftung statt. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigten sich mit Fragen rund um die Vielfalt: Wie sehen die Möglichkeiten zum Gespräch über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im jeweiligen Fachunterricht oder im Hortbereich aus? Wie gehen wir mit Schwul-, Bi- und Lesbischsein in der Evangelischen Schule um? Wie mit den Themen Trans- und Intergeschlechtlichkeit ? Welche Unterstützung kann es beim Coming-out geben? Unter den Teilnehmenden waren Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Senatsmitglieder und Eltern.

Zunächst hielt OKR. Dr. Christina-Maria Bammel einen Vortrag über das Thema „Sexuelle Identität im evangelischen Verstehen der Bibel". Danach berichtete Conny-Hendrik Kempe-Schälicke über die Gründung und Umsetzung der Initiative der Berliner Senatsverwaltung „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt“ in Schule. Im Anschluss gab es in praxisnahen Workshops viele Anregungen und Austausch. Der zweite Fachtag ist für Sommer 2017 geplant.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.