Schulgeld

Fast 10.000 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schulen der Evangelischen Schulstiftung über 1.500 Menschen arbeiten für die Schulstiftung der EKBO.

Gute Schulen kosten Geld. Vom Hausmeister bis zum Mittagessen, vom Bau oder der Instandhaltung der Gebäude, von der Bibliothek und dem Fachraum bis zur Arbeitsgemeinschaft entstehen Kosten. 

Als öffentliche Schulen in freier Trägerschaft erhalten wir von den Ländern Berlin und Brandenburg einen Zuschuss zu den Personalkosten, der diese jedoch nur teilweise deckt. Die restlichen Personalkosten und alle anderen Kosten müssen von uns getragen werden. Wie an anderen Schulen in freier Trägerschaft ist es daher notwendig, ein einkommensabhängiges Schulgeld zu erheben. Geschwisterkinder zahlen einen verminderten Betrag. 

Elternbeiträge

 

zurück