Das sind wir


Wir machen Schule

Mehr als 10.000 Schüler*innen besuchen die 32 Schulen und 15 Horte der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO an 26 Standorten in Berlin und Brandenburg. Über 1.000 Mitarbeiter*innen sind bei uns beschäftigt. Damit ist die Evangelische Schulstiftung größte freie Bildungsträgerin der Region. Die Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung sind offen für alle Kinder, unabhängig von ihrer ethnischen, sozialen und religiösen Herkunft.

Die Stiftung will die Zusammenarbeit der Träger evangelischer Schulen und der Schulen untereinander fördern und das Profil evangelischer Schulen schärfen. Projektarbeit, Fortbildung und Beratung gehören daher ebenfalls zu unseren Aufgaben.

Bildung und Erziehung

Die Evangelische Schulstiftung ist eine kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts. Sie arbeitet nach gemeinnützigen Grundsätzen. Ihre Schulen sind staatlich anerkannte und genehmigte in freier Trägerschaft. Die Evangelische Schulstiftung in der EKBO ist Ausdruck des Willens der Landeskirche, ihren Bildungsauftrag an der heranwachsenden Generation wahrzunehmen.

Evangelisch und frei

Evangelische Schulen sind als Schulen in freier Trägerschaft wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Schulwesens. Als staatlich anerkannte Schulen erteilen sie gleichwertige Zeugnisse und Berechtigungen; als Schulen in freier Trägerschaft haben sie einen besonderen Freiraum zur Ausgestaltung von Schulleben und Unterricht.

Evangelisches Profil

Kuratorium

Vorstand

Organigramm

Zahlen, Daten, Fakten

Schulgeld

Ansprechpartner

 

zurück