Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Wriezener Gymnasiasten besuchen Gedenkstätten

Der zwölfte Jahrgang der Evangelischen Johanniter-Schulen Wriezen besuchte Mitte Oktober 2018 die Gedenkstätten in Auschwitz und Krakau.

Die Schülerinnen und Schüler besichtigten das Stammlager Auschwitz I und das Lager Birkenau. Neben den geführten Besichtigungen besuchten sie Workshops, Ausstellungen und historisch bedeutsame Punkte im Ort Auschwitz.

Danach fuhr der Jahrgang nach Krakau. Dort beschäftigten sich die Jugendlichen mit dem jüdischen Leben vor dem Dritten Reich und in der Gegenwart. Sie besuchten das jüdische Viertel, eine Synagoge und den jüdischen Friedhof. Sie besichtigten aber auch Orte, die für die Hilfe stehen, die einzelne Menschen den Juden während des Dritten Reiches zukommen ließen, wie die Adler-Apotheke oder die Fabrik Oskar Schindlers.