Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Erster Platz für die Fußballerinnen der Evangelischen Grundschule Pankow

In der Sporthalle Charlottenburg fand die Finalrunde des 45.Drumbo Cup, des größten Fußballturnier für Grundschulen in Deutschland, einen stimmungsvollen Rahmen. Die Mädchen starteten direkt mit den Halbfinals in den Tag. Unter den letzten vier Schulen, von 96 gestarteten, befand sich die Evangelische Schule Pankow.

Im ersten Halbfinale wurde die Evangelische Schule Pankow ihrer Favoritenstellung, die sie sich durch die glänzenden Leistungen in den vier vorherigen Runde erspielt hatte, mit einem knappen 1:0 Sieg gegen die Homer Grundschule gerecht. Tomma schoss das Siegtor.

Im Finale des 45. Drumbo Cups ging es gegen die Fichtelgebirge Grundschule aus Friedrichshain-Kreuzberg. Den Mädchen war die Anspannung anzumerken und es entwickelte sich ein Zweikampf betontes Spiel. Es gab kaum Torchancen und die Spannung war groß. Mit einem 0:0 endete das Spiel und es ging in das Sechsmeterschießen.

Was für ein Nervenspiel. Auch hier stand es nach jeweils fünf Spielerinnen 2:2 unentschieden.

Dramatik pur!!!

Nachdem die Spielerin des Fichtelgebirges verschossen hatte nahm sich Selma den Ball und erzielte mit einem trockenem Vollspannschuss den Siegtreffer.

In 16 Spielen blieb die Evangelische Schule Pankow ungeschlagen und wurde verdienter Drumbo Cup Sieger 2019!