Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Diversity-Preis: 1. Platz für die Evangelische Schulstiftung

Das Diversity-Projekt der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO hat den  Förderpreis „Wir leben Vielfalt“ des Evangelischen Kirchenkreises Berlin-Stadtmitte gewonnen.

Der erste Preis ist mit 12.000 Euro dotiert und wird in die weitere Umsetzung des Projekts fließen. Die offizielle Preisverleihung findet am Samstag, den 23. März 2019 in der Jerusalemkirche in Berlin statt.
 
Seit drei Jahren entwickelt das Diversity-Projekt eine Strategie für den Umgang mit sexueller Vielfalt an den 32 Schulen der Schulstiftung für ihre rund 10.000 Schüler*innen und ihre 1.200 Mitarbeiter*innen. Dabei setzt es nicht bei den Lehrplänen, sondern bei den Schüler*innen an. 

Die Schulen der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO sind offen für alle Kinder – unabhängig von ihrer kulturellen, religiösen oder sozialen Herkunft. Das gilt auch für ihre sexuelle Orientierung. 

Bisher gab es allerdings kaum Möglichkeiten, außerhalb des Sexualkundeunterrichts über andere Genderidentitäten und Rollenbilder zu sprechen. Sexuelle Vielfalt hatte nur wenig Platz in den Lehrplänen der Schulen.  Darum entwickelt die Evangelische Schulstiftung in der EKBO seit 2017 eine Diversity-Strategie. Unterstützt wird das Projekt von der Boston Consulting Group (BCG).   Der Preis des Kirchenkreises Berlin-Stadtmitte wird zum ersten Mal vergeben. Weitere Preisträger*innen sind: Ev. Kirchengemeinde St. Petri -St. Marien (2. Platz) und Ev. Martha-Kirchengemeinde (3. Platz).