Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Verschiebung von Prüfungsterminen in Berlin und Brandenburg

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat am Abend des 21. März 2020 entschieden: Alle Prüfungen des Mittleren Schulabschlusses und des Abiturs an weiterführenden Schulen in Berlin, die vor den Osterferien angesetzt sind, werden auf spätere Termine verlegt.

Die bereits von der Senatsverwaltung und den einzelnen Schulen getroffenen Regelungen für die Prüfungstermine nach den Osterferien haben grundsätzlich weiterhin Bestand. Falls es die allgemeine Krisensituation erfordert, wird über notwendige weitere Änderungen zeitnah informiert.

Selbstverständlich gilt diese Regelung auch für die weiterführenden Schulen in der Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO. In jedem Fall ist – wie bereits mitgeteilt – der zuletzt veröffentlichte Prüfungsplan der jeweiligen Schule zu beachten.

Das Bildungsministerium im Brandenburg hat bereits in der letzten Woche die Verschiebung von Prüfungsterminen für den Jahrgang 10 festgelegt; Abiturtermine waren bereits vor der Corona-Krise für die Zeit nach den Osterferien vorgesehen.

Auch im Bundesland Brandenburg schließen sich die weiterführenden Schulen in unserer Trägerschaft allen entsprechenden Regelungen an. In jedem Fall ist – wie bereits mitgeteilt – auch hier der zuletzt veröffentlichte Prüfungsplan der jeweiligen Schule zu beachten.