Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Ausbildung zum Schulmediator*in 2021/2022

Unter der Leitung von Cordula Siebers-Koch bietet die Schulstiftung in regelmäßigen Abständen eine Jahresausbildung in Schulmediation für Lehrer*innen, Erzieher*innen und andere Pädagog*innen an. 

Ziele des Kurses: Sie werden zur/m kompetenten Berater*in in Mediation, können in Streitfällen vermitteln und Konfliktlotsen an den Schulen betreuen und ausbilden. Der Kurs ermöglicht Ihnen persönlich Sicherheit in Konflikten zu gewinnen und eine professionelle Distanz aufzubauen.

Umfang und Termine: Der nächste Kurs in Schulmediation über 80 Stunden findet ab Februar 2022 satt.

Ort: Ev. Kirchengemeinde Epiphanien, Knobelsdorffstraße 72/74, 14059 Berlin

Veranstalter: Evangelische Schulstiftung in der EKBO, Georgenkirchstraße 69, 10249 Berlin

Leitung:

Cordula Siebers-Koch, Mediatorin, Coach, Trainerin für Teamentwicklung und Konfliktmanagement, Fortbildnerin

Stefanie Löhde, Erzieherin, Evangelische Grundschule Frankfurt/Oder


Termine
Fr. 11.02.2022 und Sa. 12.02.2022
Fr. 25.03.2022 und Sa. 26.03.2022
Fr. 13.05.2022 und Sa. 14.05.2022
Fr. 17.06.2022 und Sa. 18.06.2022
Fr. 14.10.2022 und Sa. 15.10.2022
Fr. wird im Februar 2022 bekannt gegeben (Prüfungs-WE)
Fr. wird im Februar 2022 bekannt gegeben (Supervisions-WE)


Freitags jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr
Samstags jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr
(Zwischen den Präsenzveranstaltungen je ein Intervisionsgruppentermin in Präsenz oder online)

Kosten:         40 Euro für stiftungsinterne Teilnehmer*innen pro Modul
                      90 Euro für externe Teilnehmer*innen pro Modul


Anmeldung       mediation@schulstiftung-ekbo.de

und Infos:        Tel: 0151-54301180 

Ziele:

Sie werden zur/zum kompetenten Berater*in für Mediation an Ihrer Schule und können:

-       bei Schülerkonflikten vermitteln

-       Kolleg*innen in Konflikten beratend unterstützen

-       Konfliktlots*innen ausbilden und betreuen

-       Projekte zum sozialen Lernen entwickeln und etablieren

-       Sozialkompetenzen gezielt schulen

               Das ermöglicht Ihnen persönlich:

-       mediative Haltung zu leben

-       Sicherheit in Konflikten zu gewinnen

-       professionelle Distanz aufzubauen

-       Kommunikation gezielt zu strukturieren

-       Präsenz in Gesprächen zu optimieren

-       konstruktiv mit Kritik umzugehen

-       sich mediativ selbst zu vertreten

Inhalte:

-       Grundhaltung und Ethik der Mediation

-       Mediative Kommunikation / Beratung

-       Deeskalationstechniken

-       Mediatives Verhandeln und Vermitteln

-       Mediative Selbstvertretung

-       Vermittlung von sozialen Kompetenzen

-       Organisation der Schulmediationsarbeit

-       Implementierung in den Schulkontext

-       Befähigung zur Ausbildung von Konfliktlots*innen

 Methoden:

-       handlungsorientiert (Rollenspiele)

-       im Gruppenkontext

-       enger Bezug zu Praxisfeldern

-       kurze Theorieinputs mit Handouts